Anzeige

Schwerer Verkehrsunfall in Peine

Peine
Gestern gegen ca. 21:20 Uhr kam es zwischen Peine und der Ilseder Mühle zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein aus Peine kommender PKW stieß mit einem entgegenkommenden LKW zusammen und prallte dann wieder ab. Die Person im PKW wurde dabei so schwer verletzt das sie auch Stunden nach dem Unfall noch in Lebensgefahr schwebt.
Der Unfall hielt Rettungskräfte aus Gr. und Kl. Ilsede mehrere Stunden in Bewegung. Vor Ort waren acht Fahrzeuge und ca. 55 Feuerwehrleute.
Auch ein Hubschrauber mit Wärmebild Kameras kam zum Einsatz da bei der Bergung ein Kindersitz gefunden wurde der Leer war. Da nun niemand sagen konnte ob ein Kind zum Zeitpunkt des Unfalls im Fahrzeug war, suchte die Polizei per Hubschrauber die umliegende Gegend aus der Luft ab.
Verzögert wurde die Bergungsarbeiten dadurch, das zuerst ein zu kleiner Abschleppwagen kam. Dieser war dem LKW nicht gewachsen. Der zweite Abschleppwagen musste wegen einer defekten Hydraulikleitung aufgeben. Das ausgetretene Hydraulik-Öl musste ebenfalls von der Unfallstelle entfernt werden.
Zur Unfall Ursache konnte keine Angaben gemacht werde da die Ermittlungen andauern.
5
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
Ein Leser
Ein Leser | 21.08.2010 | 20:06  
Ein sonst stiller Mitleser
Ein sonst stiller Mitleser | 21.08.2010 | 21:53  
84
Betty B. aus Peine | 22.08.2010 | 00:05  
3.074
Willi Preis aus Seeg | 22.08.2010 | 11:48  
29.912
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 24.08.2010 | 21:40  
4.520
Ecki Eckart aus Lahstedt | 31.08.2010 | 22:34  
Ein Leser
Ein Leser | 01.09.2010 | 14:15  
4.520
Ecki Eckart aus Lahstedt | 01.09.2010 | 16:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.