offline

Karl Heinz Görmar

387
myheimat ist: Lahntal
387 Punkte | registriert seit 31.07.2011
Beiträge: 58 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 13
Folgt: 0 Gefolgt von: 4
Ich bin sowohl gerne in Deutschland - zumeist zu Fuß - als auch in fernen Ländern unterwegs. Auch bin ich kulturell sehr interessiert. So ist die Forschung über unseren örtlichen Künstler Otto Ubbelohde (1867-1922) ein Betätigungsfeld von mir. Insoweit wurde auf meine Initiative hin der Rundweg "Auf den Spuren von Otto Ubbelohde durch Goßfelden" geschaffen und am 12. Juni 2010 eingeweiht. Auch interessieren mich die ROMANTIKER IN MARBURG, zu denen unser örtlicher Pfarrer Johann Heinrich Christian Bang (1774-1851) gehörte. Zu diesem Thema wurden 2004 und 2014 auf meine Initiative hin Bücher vom "Förderverein Gemeinschafts- und Kulturzentrum Roßweg e.V." herausgegeben. Als Liebhaber älterer Schlager mache ich auch kurzweilige Nachmittage, an denen unter dem Titel "Musik zur Sammeltasse" insbesondere Original-Schlager der 50er Jahre gespielt werden. Diese können auch nach einem selbst gefertigten Liederbuch mitgesungen werden.
2 Bilder

Eine kleine Geschichte des Swing

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 24.04.2012 | 551 mal gelesen

Lahntal: Heinrich-Bang-Haus | Musikalischer Abend am 11. Mai 2012 um 20:00 Uhr im Heinrich-Bang-Haus in Goßfelden (bei der Kirche) Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entstand im amerikanischen New Orleans eine neue Musikform, die „Jazz“ genannt wurde. Die Musik war nicht mehr durchgehend in Noten festgelegt, sondern die Mitglieder der Band improvisierten kollektiv, später auch einzeln über ein bekanntes Thema. Aus dem frühen New-Orleans-Jazz...

6 Bilder

Wanderwege im Burgwald und anderswo

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 24.04.2012 | 376 mal gelesen

Lahntal: Heinrich-Bang-Haus | Vortrag in Wort und Bild von Werner Huber am 27. April 2012 um 20.00 Uhr in Goßfelden im Heinrich-Bang-Haus (Roßweg – bei der Kirche) Der Vortrag stellt die neuen Wanderwege in unserer Region vor und beschäftigt sich mit der Geschichte der Wanderwege. Die in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts entstandenen Wandervereine sehen seit ihrer Gründung eine Hauptaufgabe in der Erschließung der Landschaft durch markierte Wege...

6 Bilder

Anna Naumann gestorben

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 13.04.2012 | 741 mal gelesen

Im Alter von 83 Jahren ist am 31. März 2012 Frau Anna Naumann aus Sarnau verstorben. Sie war „die wandelnde Geschichte Sarnaus“. Sie kannte sich aus von der Frühgeschichte bis in die heutige Zeit. Dazu gehört auch die Geschichte der Sarnauer Kirchen, für die sie sich immer besonders interessierte. Dies zeigt auch ein Gedicht, das sie über die Sarnauer Kirchen geschrieben hat. Weiter gehört dazu, dass sie - als...

1 Bild

Musik zur Sammeltasse in Sterzhausen

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 11.04.2012 | 339 mal gelesen

Sterzhausen: Krafts Hof | Die Veranstaltung MUSIK ZUR SAMMELTASSE, die mittlerweile zu einem Begriff in unserem Landkreis geworden ist, wird wieder am 15. April 2012 um 15.00 Uhr in Krafts Hof, Sterzhausen durchgeführt. In kurzweiliger und unterhaltsamer Form wird zu Kaffee und Kuchen - getrunken aus mitgebrachten Sammeltassen - der Musik der 40er und 50er Jahre gedacht. Dabei ist das Erinnern und Träumen, insbesondere aber das Mitsingen der...

4 Bilder

Madeira-Bildvortrag am 13. April 2012 in Sarnau

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 11.04.2012 | 323 mal gelesen

Lahntal: Kirchen-Gemeinderaum | Unter dem Titel „Madeira – Wanderinsel im Atlantik“ hält Karl Heinz Görmar am Freitag, dem 13.April 2012 um 19.30 Uhr im Gemeinderaum der Kirche Sarnau einen Bildvortrag über die Insel, die auch „Insel des ewigen Frühlings“ oder auch „Blumeninsel“ genannt wird. Madeira ist eine zu Portugal gehörige Insel, die mit über 1.800 m aus dem Atlantik aufsteigt. Eine gebirgige Insel, die kaum Strand hat, dafür aber ein...

1 Bild

Wüste, Pazifik, Hochgebirge, Urwald –

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 08.03.2012 | 331 mal gelesen

Lahntal: Heinrich-Bang-Haus | Dr. Armin Feulner hält am 16. März 2012 um 19.30 Uhr im Heinrich Bang-Haus in Goßfelden, Roßweg (bei der Kirche) einen Bild-Vortrag über Süd-Peru. Kein anderes Land auf der Welt hat so viele Klimazonen auf kleinem Raum wie der südamerikanische Staat Peru. Wo kommt unser Guano-Dünger her? Warum ist der Pazifik so fischreich und die Küstenwüste trockener als die Sahara? Atemlos im Hochgebirge der Anden, wo die Kondore ihre...

4 Bilder

Ubbelohde-Rundweg durch Goßfelden zu jeder Jahreszeit interessant 1

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 08.03.2012 | 513 mal gelesen

Der im Juni 2010 eingeweihte Rundweg „Auf den Spuren von Otto Ubbelohde durch Goßfelden“ ist zu allen Jahreszeiten „begehenswert“. Nicht nur im Sommer, wenn die Wiesen grün sind und die Bäume in vollem Laub stehen, oder im Frühling, wenn die Apfelbäume blühen, auch im Winter, wenn man durch die kahlen Äste der Bäume die Motive erkennen kann, die Ubbelohde in seinen Zeichnungen und Gemälden festgehalten hat. So lässt sich...

1 Bild

Die Kirchen-Orgel in Sarnau wird 10 Jahre alt

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 07.03.2012 | 635 mal gelesen

Ein kleiner Rückblick Eigentlich war der Stellplatz für die Orgel beim Bau der neuen Sarnauer Kirche in 1967/68 schon vorhanden, aber es waren wohl finanzielle Gründe, die den Einbau einer „richtigen“ Orgel scheitern ließen. Stattdessen wurde eine elektronische Orgel aufgestellt. Auf dieser wurde auch jahrelang im Gottesdienst gespielt, bis sie dann (1995) defekt war und nicht mehr repariert werden konnte. Was nun tun?...

1 Bild

Zum 100. Geburtstag von Dr. Albert Boßhammer

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 02.02.2012 | 560 mal gelesen

Du musst aber auch das Fromme lesen… Als unseren Zahnarzt kannten wir ihn: Dr. Albert Boßhammer. Am 25. Dezember 1911 wurde er in Goßfelden als jüngstes Kind in eine kleine Landwirtschaft - Schulmaries Hof im alten Dorf – hineingeboren und wuchs mit mehreren Geschwistern auf. Nachdem er die Volksschule abgeschlossen hatte und eine Lehre als Maurer bevorstand, wurde ihm auf Betreiben des 1924 neu nach Goßfelden gekommenen...

1 Bild

Usbekistan - das neue Reiseland der Deutschen?

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 02.02.2012 | 296 mal gelesen

Lahntal: Kirchl. Gemeindehaus | Die Reiseangebote sind vielfältig, jeder namhafte Reiseveranstalter hat es im Programm: USBEKISTAN. Und das Interesse der Deutschen an diesem zentralasiatischen Land ist groß. Ist Usbekistan das neue Reiseland der Deutschen? Bilden Sie sich eine eigene Meinung darüber, wenn Karl Heinz Görmar historische Städte der alten Seidenstraße, wie Samarkand, Shahrisabs, Buchara, Tashkent, Termez und Chiwa vorstellt, sowie Bilder vom...

Vortrag über Friedrich den Großen und den Siebenjährigen Krieg in unserer Heimat

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 02.02.2012 | 433 mal gelesen

Lahntal: Heinrich Bang-Haus | Zur Heimat gehören auch die Heimatgeschichte und deren Aufarbeitung. Einer, der sich damit besonders beschäftigt, ist der Hobbyhistoriker, Postbeamte und Nebenerwerbslandwirt Reinhold Schmidt, seines Zeichens Vorsitzender des Burgvereins Hohenfels e.V. Er ist nicht nur forschend und aufarbeitend in der Heimatgeschichte tätig, er organisiert auch in seiner Freizeit - sowohl über die Volkshochschule, den Ortsbeirat Warzenbach,...

1 Bild

Ein Jahr Begegnungscafè in Goßfelden

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Lahntal | am 07.08.2011 | 479 mal gelesen

Seit einem Jahr gibt es nun eine „neue Mitte“ in Lahntal-Goßfelden. Aus einem alten Edeka-Markt in der Lindenstraße ist ein Begegnungszentrum entstanden. Die Gemeindebücherei hat dort ihren Raum gefunden, ebenso hat der Turnverein einen großen Raum, es gibt einen Jugendraum, ein Sprechzimmer des Ortsvorstehers und seit einem Jahr das Begegnungs-Café. Sehr schön ist es hergerichtet, eine Mischung aus Nostalgie und Moderne. Es...

1 Bild

Heimatwandern ohne Auto 1

Karl Heinz Görmar
Karl Heinz Görmar | Marburg | am 31.07.2011 | 225 mal gelesen

Marburg: Wanderung | Sie kommen ja wieder, die schönen Sommertage. Und man sollte sie nutzen, egal, ob man in den Ferien weit weg oder in der Heimat geblieben war. Ist es doch gerade auch das Marburger Land, das zum Wandern einlädt. Dieter Woischke, mittlerweile 87, einer, der unsere Heimat nicht nur kennt, sondern mit jeder Faser seines Herzens an ihr hängt, ist noch immer auf Wanderersfüßen unterwegs und hat unter dem Titel WANDERN RUND UM DAS...