Anzeige

Lieber geliebten Partner bzw sich opfern, als Lebensrettende Blutkonserve kriegen! Wie kann man nur so GLAUBEN!??

Also ich hab ja nichts gegen verschiedene Glaubensrichtungen, soll jeder glauben an was er will, aber wenn man das Leben eines Anderen dabei Opfert oder sein eigenes wegschmeisst, hört bei mir das Verständnis auf.
Wie kann man denn lieber ohne den geliebten Partner oder womöglich das eigene Kind leben wollen, als gegen die Vorschrift oder Regel einer Glaubensrichtung zu verstoßen??
Das ist mir unbegreiflich? und wie kann man, wenn man vorher eine "normale" Glaubensrichtung hatte, sich selbst so verdrehn, das man sein eigenes Leben wegschmeisst?? Das grenzt echt an Gehirnwäsche! Oder?
SOLCHE Tatsachen kann ICH nicht GLAUBEN!!
Die Angehörigen tun mir leid!
0
3 Kommentare
427
Renate Shams-Eldin aus Marburg | 06.09.2008 | 16:46  
4.916
Ute Kohler aus Fürstenfeldbruck | 01.07.2009 | 20:30  
21
Christine Storm aus Gersthofen | 03.07.2009 | 11:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.