Anzeige

Vereinsausflug der GRENZGANGMUSIKANTEN bei herrlichstem Wetter

Am 11. September 2010 haben die GRENZGANGMUSIKANTEN Goßfelden ihren Vereinsausflug nach Bingen am Rhein durchgeführt. Pünktlich um 9.00 Uhr startete der doppelstöckige Reisebus in Goßfelden. Zunächst ging es durch das schöne Wispertal nach Lorch am Rhein. Nach einer kleinen Mittagspause ging die Reise mit dem Raddampfer „Goethe“ nach Bingen weiter. Nach etwas über einer Stunde Fahrt vorbei an den schönsten Schlössern und Burgen sowie bekannten Weinorten des Rheins legte das Schiff in Bingen an. Bei Ankunft stand auch schon der Bus wieder bereit. Jetzt hieß es kräftig anpacken, denn die Bühne „Winzerknabe“ in der Stadtmitte wartete bereits auf die Grenzgangmusikanten aus Goßfelden. Hier konnten die Musikanten mit ihrem bunten Programm bei einem zweistündigen Platzkonzert jung und alt erfreuen. Im Anschluss hatten die Mitreisenden noch die Möglichkeit die Stadt Bingen und das Weinfest zu erkunden. Schließlich ließen die meisten Mitfahrer den Abend beim Winzerknaben und dessen köstlichem Wein ausklingen. Gegen 21.00 Uhr hieß es dann Abschied nehmen und so kamen die Ausflügler kurz nach 23.00 Uhr wohlbehalten wieder in Goßfelden an. Bei herrlichstem Wetter wurde dieser Tag so wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis, das allen Mitfahrenden sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird. Einen ausführlichen Bericht finden Sie wie immer unter www.grenzgangmusikanten.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.