Anzeige

Märchenmotive in Hessen – in Zeichnungen von Otto Ubbelohde

Wann? 15.03.2013 19:30 Uhr

Wo? Heinrich-Bang-Haus, Roßweg, 35094 Lahntal DEauf Karte anzeigen
Der Froschkönig
Lahntal: Heinrich-Bang-Haus | Diavortrag von Dieter Woischke am 15. März 2013 um 19.30 Uhr im Heinrich Bang-Haus in Goßfelden, Roßweg (bei der Kirche).
Als Otto Ubbelohde in seinem Haus in Goßfelden von 1905 bis 1909 die Grimm‘schen Märchen illustrierte, hat er zum Einen auf Motive, die er während seiner Reisen kennengelernt hat, und zum Anderen auf Motive, die in seinem Lebensumfeld lagen, zurückgegriffen.
Und so hat Ubbelohde gerade aus dem Marburger Land und darüber hinaus in weiten Teilen Hessens markante Motive für seine Märchenillustrationen gefunden.
Dieter Woischke, allseits bekannt als Heimatforscher, früherer Stadtführer in Marburg, Naturfreund, Wanderbuchautor und Grimm- und Ubbelohde-Kenner und mit den verschiedensten Auszeichnungen geehrt, hat sich schon in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts mit den Ubbelohde-Märchenillustrationen befasst, Ausstellungen durchgeführt (die sogar in Japan gezeigt wurden) und Vorträge darüber gehalten.
Bei seinem Vortrag in Goßfelden geht er auf die Märchenillustrationen ein, deren Motive aus Hessen stammen, wobei der Schwerpunkt auf den Motiven aus Marburg und dem Marburger Land liegt. Es wird ein kurzweiliger und unterhaltsamer Abend werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.