Europol geht gnadenlos gegen Kinderporno-Ring vor

670 Verdächtige, 230 befreite Kinder, fast 200 Festnahmen zerschlagen einen Großteil des Pädophilenrings in Europa.

Ein Schock für die Gesellschaft. Wieso kommt es immer wieder dazu, dass Kinder misshandelt werden durch Pädophile? Doch Europol schlägt nach einer Recherche von 3 Jahren hart zu. Der Umfang des Ringes umfasst 25 europäische Länder und 8 weitere Länder. Von den 670 Verdächtigen sind bereits 184 hinter Gittern gelandet. Das war bis jetzt die größte Razzia gegen einen Kinderpornoring.

Die Razzien waren in Großbritannien, den Niederlanden, Belgien, Polen, Rumänien, Griechenland, Spanien, Italien und Island sowie in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland erfolgt. Also kann Deutschland aufatmen, vorerst. Wir hoffen, dass die Beamten die Ringe bald komplett zerschlagen und von ihnen nichts mehr übrig bleibt!

Wieso gibt es immer mehr Pädophile in den letzten Jahren?

Quelle:dapd
0
1 Kommentar
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.03.2011 | 17:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.