Anzeige

Deutscher Wetterdienst warnt die Niedersachsen vor extremen Schneewetter

Anbei die Amtliche Warnung des Wetterdienstes:

Amtliche VORWARNUNG zur UNWETTERWARNUNG vor STARKEN SCHNEEFALL und SCHNEEVERWEHUNGEN

für die Region Hannover

gültig von: Donnerstag, 16.12.2010 00:00 Uhr

bis: Freitag, 17.12.2010 00:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Mittwoch, 15.12.2010 10:48 Uhr

Von der Nordsee kommt kräftiger Schneefall mit Neuschneemengen von 10 bis 15 cm, lokal auch bis 20 cm in 12 Stunden auf. In Verbindung mit wiederholten Böen um 55 km/h (Stärke 7 Bft), in Küstennähe bis 85 Bft (Stärke 9 Bft) sind starke Schneeverwehungen zu erwarten. Verbreitet wird es glatt. An der Nordsee und an der Ems fällt dabei anfangs Regen, der auf gefrorenem Boden zu gefährlicher Glättebildung führen kann.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die Prognose wird in den nächsten 10 Stunden konkretisiert. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

DWD / RZ Hamburg


Tja da kommt ja was auf uns zu !!
0
9 Kommentare
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.12.2010 | 16:55  
2.156
Das echte Ekel mit Herz aus Peine | 15.12.2010 | 18:18  
1.995
Michael W. aus Laatzen | 15.12.2010 | 18:29  
2.156
Das echte Ekel mit Herz aus Peine | 15.12.2010 | 18:49  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.12.2010 | 20:56  
542
Wolfgang Petersen aus Laatzen | 16.12.2010 | 07:52  
1.112
Jan Petersen aus Laatzen | 16.12.2010 | 08:59  
2.156
Das echte Ekel mit Herz aus Peine | 16.12.2010 | 10:03  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.12.2010 | 16:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.