Anzeige

Vorrunde des größten Nachwuchsturniers Europas bei der SpVg Laatzen ausgespielt

Dominik Wieronski, Severin Sawatzki
Am Vergangenen Sonntag wurde eine der Vorrunden des größten Nachwuchsturniers Europas bei der SpVg Laatzen ausgespielt.

Bereits um 10:00 wurde das Turnier mit den Begegnungen SpVg Laatzen - FC Rethen und Germania Grasdorf - TUS Garbsen eröffnet.
Laatzen gewann mit 2:0 und Grasdorf erkämpfte sich ein Unentschieden.
Im laufe des Turniers gab es so manche hat umkämpfte Spiele, die meist mit einem Unentschieden endeten.
Besonders hervorzuheben ist, die Mannschaften haben ohne Schiedsrichter, das ist bei den Sichtungsturnieren so üblich, gespielt. Es gab keine Unstimmigkeiten oder Reibereien. Die Kinder hatten einfach nur Spaß am Fußballspielen.
Für die Sichter war es bestimmt keine leichte Sache, die Kinder zu beurteilen, dann alle haben Ihr bestes gegeben.
In der Gruppe 1 belegter Der TSV Barsinghausen den 1.Platz.
Platz 2. ging an die SpVg Laatzen und 3. wurde der TSV Pattensen/K.
4. SG Uetze/Eltze, 5. JSG Bo/Wehmingen, 6. FC Rethen.

Die Ergebnisse der Gruppe 2:
1. SC Hemmingen/W., 2. TSV Ingeln-Oesselse, 3. TSV Schulenburg, 4.TUS Garbsen, 5. Germania Grasdorf, 6. TSV G. Haimar Dolgen

Da auch das Wetter mitspielte, hatten alle Beteiligten einen schönen Sonntagvormittag mit tollen Spielen.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
9.287
Lars Klingenberg aus Lehrte | 20.05.2011 | 10:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.