Anzeige

TSV Ingeln-Oesselse / Wanderabteilung / Wanderung im Weserbergland

Süntelbuche
Bei gutem Wetter fand am Sonntag, 28. Juni die Wanderung im Weserbergland statt. Es ging rund um den Hohenstein. Vom Parkplatz aus begann die Tour zur Baxmannbaude und dem Brunnen. Dann ging es unterhalb des Hohensteins, vorbei am Hirschsprung, der Teufelskanzel, Grüner Altar und leicht ansteigend zum Kammweg. Die Wanderung führte vorbei am Wettergrund und durch die Forst Brunshagen, Berg auf ins Dachtelfeld. Hier konnten wir in einer urigen Hütte unsere Mittagsrast einlegen. Ganz in der Nähe der Hütte befindet sich das Naturdenkmal Süntelbuche (zwei 300-jährige Süntelbuchen). Noch ein kurzes Stück ging es übers Dachtelfeld und dann Berg ab ins Blutbachtal. Rechts und links waren die Felsformationen der Südwehe und des Hohensteins zu erkennen.
Entllang des Blutbaches erreichten wir wieder die Baxmannbaude, wo wir uns bei einer Pause mit einem traditionellen „Schlammkuchen“ stärken konnten. Gut erholt ging es zum Parkplatz zurück.
0

Weiterveröffentlichungen:

Deister-Spaß | Erschienen am 22.03.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.