Anzeige

TSV Ingeln-Oesselse, Wanderabteilung, Grünkohlwanderung rund um Ingeln-Oesselse

Die Wanderer der kurzen Tour haben den Golfplatz erreicht

Grünkohlwanderung des TSV Ingeln-Oesselse am 12.11.2017

Pünktlich zum Beginn der Grünkohlwanderung des TSV Ingeln-Oesselse am 12.11.2017 legten die Regenschauer eine Pause ein und die 25 Teilnehmer konnten ihre gewählte Wanderroute bei typischen November-Wetter in Angriff nehmen. Sogar die Sonne ließ sich hin und wieder sehen. Rund um Ingeln-Oesselse hatte Wanderwart Horst Schönwandt die zwei verschieden langen Wanderungen in diesem Jahr geplant. Am Ortsausgang ging es entlang des Laagbergs, Linderbergs und Streitbergs bis zum Golfplatz. Durch das schöne, gepflegte Golfgelände mit seinen Hügeln und Seen wurde bald der dazugehörende Parkplatz erreicht. Hier erwartete die Teilnehmer eine Überraschung. In Teamarbeit wurden schnell Tische, heiße Getränke, Kekse und Schmalzbrote aufgebaut. Nach der kurzen Stärkung wurde die Wanderung um Oesselse mit einem großen Bogen an der nordwestlichen Seite des Ortes fortgesetzt. Im Vereinsheim hatte Vereinswirt Leszek Sikorski schon das traditionelle Grünkohlessen vorbereitet und die Teilnehmer ließen es sich bei verschiedenen Bregenwürsten, Kassler, Bauchfleisch, Grünkohl, Kartoffeln und dem ein- oder anderen Bierchen oder Schnäpschen gut gehen. Das zwischenzeitlich der Regen wiedereingesetzt hatte, störte die Wanderer nun nicht mehr.
Die nächste und letzte Wanderung für das Jahr 2017 führt die Wanderer des TSV-Ingeln-Oesselse am 10. Dezember nach Hotteln. Im Anschluss an die Wanderung wird eine kleine Adventsfeier geplant.
Ursula Denda
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.