Anzeige

Landesmeister 2017

Das Team

„Funny- & Dream Dancer“ vom TSV Rethen und SV Arnum wieder Landesmeister
Linedance Trainerin Heidi Marienfeld und ihr Team zeigten ein buntes Medley in Western-Manier
Der Niedersächsische Country Western Tanzsportverband (NCWTV) veranstaltete am 17. Juni 2017 in Springe das 5. Breitensportturnier und Landesmeisterschaft im Linedance mit über 100 Teilnehmern aus ganz Norddeutschland. Die Linedancer vom TSV Rethen und SV Arnum hatten sich wieder etwas Besonderes ausgedacht. Nach „Lollipop“ und „Michael Jackson“ diesmal „Western“.
Süße Barmädchen hofiert von schmucken Cowboys mit einem Colt am Gürtel, tanzten und schäkerten vor einer Westernsaloon-Kulisse mit Pokertisch und natürlich Whiskey.
Trotz einiger Rückschläge ist es der Trainerin mit viel Training gelungen, wieder etwas Außergewöhnliches auf die Beine zu stellen. Es war schon lange der Wunsch des Teams, etwas in Western-Art zu erarbeiten. Von der Trainerin wurde dieser Wunsch nun erfüllt und man sah es an der Freude, die das Team bei seinem Auftritt ausstrahlte, dass alle zufrieden waren. Das Gesamtbild war sehr beeindruckend und wurde mit großem Applaus honoriert. Stolz nahm die Trainerin die Blumen ihres Teams und den Pokal für den 1. Platz entgegen.
Im Breitensportturnier Einzel starteten:
Für den TSV Rethen: Fortgeschrittene:
Veronika Jüstel 3. Platz
Für den SV Arnum Anfänger:
Ilona Gelhaus 5. Platz
Cornelia Knauf 3. Platz
Fanny Kurtz 1. Platz
Alle Anfänger nahmen zum ersten Mal an einem Breitensportturnier teil und
lieferten hervorragende Leistungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.