Anzeige

Laatzener C-Juniorinnen der SpVg auch im Kreispokal auf Erfolgskurs

Die C-Juniorinnen der SpVg Laatzen erwarteten in der 2. Runde des Kreispokals die Mannschaft vom MTV Meyenfeld im Sportpark Auf der Dehne. Pünktlich zum Anpfiff stellte sich der Regen ein und dem gefiel das Spiel der Mädchen so gut, das er bis zum Abpfiff blieb. In einer spielerisch und taktisch gut geführten Partie erspielten sich die Laatzener Mädchen die ein oder andere Torchance, mussten aber jederzeit auch nach hinten konzentriert arbeiten und auf die Konter der Meyenfelder aufpassen. Aber dann wurden die erspielten Chancen auch genutzt und man konnte sich eine 3:0 Halbzeitführung erkämpfen. Mit trockenen Trikots aber einen mittlerweile sehr schweren Platzverhältnissen ging es in die zweite Halbzeit. Die Meyenfelder Mädels wollten es noch mal wissen und drängten auf den Anschlusstreffer. Aber unser Tormädchen Jo Steinauer konnte alle Chancen der gegnerischen Angreifer zu nichte machen. Eine erstklassige Torwartleistung. Jo verstand es das Spiel aus der Abwehr schnell zu machen und ermöglichte so das unsere Mädchen trotz der vorhandenen Seenplatte noch zu zwei weiteren Toren zum 5:0 Endstand kamen. Unsere Torschützen Nike Schmitz traf 4 mal und Michal Smorodinski 1 mal. Ein Kompliment an die ganze Mannschaft die sich auch von den schlechten Wetterbedingungen nicht beeindrucken ließen. Unser Team : Jo Steinauer, Elaine Bock, Joline Krone, Sanja Zovko, Michal Smorodinski, Nike Schmitz, Katrin Henschel, Tessa Schröder, Layila Zorlu, Celina Pretsch und Luisa Wieczorek.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.