Jahreshauptversammlung der Grasdorfer Schützen

Wann? 22.01.2011 19:00 Uhr

Wo? Schützenverein Grasdorf von 1883 e.V., Hildesheimer Straße 196, 30880 Laatzen DEAuf Google Maps anzeigen
Laatzen: Schützenverein Grasdorf von 1883 e.V. | Laatzen/Grasdorf. Zur Jahreshauptversammlung (JHV) am 22.Januar 2011 begrüßte der erste Vorsitzende Detlef Behrens gegen 19.00 Uhr die Mitglieder. Im Anschluß stellte er den ordnungsgemäßen Versand der Einladung fest. Nach der Verlesung des Protokolles der JHV 2010 legten die Mitglieder eine Schweigeminute für die verstorbene Ehefrau des Vorsitzenden Hannelore Behrens ein. Mit den Berichten der Spartenleiter wies der erste Vorsitzende noch einmal auf den Umgang unter den Mitgliedern hin und sagte“ Das wichtigste in unserem Verein ist die Kammeradschaft und die sollte von allem gepflegt werden“. Die Damenleiterin Karin Schlarbaum wies in Ihrem Bericht auf die erfreuliche Entwicklung neuer Mitglieder hin. Der erste Schießsportleiter verwies, in seinem Bericht, auf die erfolgreiche Teilnahme an den, zur Zeit noch laufenden, Rundenwettkämpfen des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine hin. Hier nimmt der Schützenverein Grasdorf mit drei Mannschaften teil. Außerdem sprach er den helfenden Mitgliedern den Dank für die erfolgreiche Durchführung des Schweinepreis- und Geflügelpreisschiessens aus. Danach wurden die Vereinsmeister Luftgewehr und Kleinkaliber verkündet.

Luftgewehr Kleinkaliber
Damenklasse Sandra Harth Damenklasse Anika Schüßler
Damen-Altersklasse Angela Helmoth Damen- Altersklasse Karin Schlarbaum
Schützenklasse Michael Schüßler Schützenklasse Michael Schüßler
Altersklasse Detlef Behrens Altersklasse Detlef Behrens
Senioren A Franz Morgenstern Senioren A Franz Morgenstern
Senioren B Manfred Moritz Senioren B Manfred Moritz
Senioren C Helmut Chlebusch Senioren C Helmut Chlebusch

Nach den Berichten stehen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Der gesamte Vorstand wird wiedergewählt. Unter dem Punkt Verschiedenes wurden zwei Anträge verlesen. Der eine befasste sich mit der Berufung des ersten Schießsportleiters in den geschäftsführenden Vorstand. Er hatte keinen Erfolg. Der Zweite sah die Neuordnung des Schweinepreisschiessens in ein Sachpreisschiessen vor. Er wurde nach kontroverser Diskussion angenommen.

Gerd Schlarbaum
Pressewart

Spruch der Woche:
Der Sport ist keine heile Welt, aber eine Welt, die heilen kann.
- Gerhard Uhlenbruck -
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.