Anzeige

Goldiger Herbst

Es ist nicht erklärbar, einfach nur schön!

Wie es zu der Situation im Gleidinger Tischtennis seit den Sommerferien 2012 gekommen ist:
Zunächst stürmen bis zu 20 Kinder am Freitag abend die Sporthalle um Tischtennis zu spielen und zu lernen.

Die Jugendmannschaft erreicht in der nächsthöheren 1. Kreisklasse einen Platz im oberen Tabellenfeld und schmeißt den hochfavorisierten Staffelanführer aus dem Bemerode aus dem Pokalwettbewerb.

Die Erwachsenen sind ungeschlagen Tabellenführer und dieses Phänomen ist ebenso schwer erklärbar, wie der Einzug ins Achtelfinale des Regionspokal mit einem 8:0 Sieg über die starke Mannschaft des SV Frielingen.

Die positive Stimmung in den Mannschaften bewirkte sogar, dass Gedanken an eine Weihnachtsfeier in diesem Jahr vergessen wurden.

Rolf Pieper
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.