Anzeige

Böllern aus 26 Kanonen

Am 01.April 2017 fand der 27. Landesschützentag in Oschersleben, Sachsen-Anhalt statt.
Zu diesem Anlass wurde auch Jürgen Paduch wieder von der Sachsen-Anhaltinischen Landesböllerbatterie eingeladen.

Insgesamt waren 26 Kanonen, Standböller und Schaftböller aufgebaut. Es wurden Salven und Einzelfeuer geschossen. Der Kommandant, David Spuhler meldete die anwesenden Vereine, die sich mit einem Böllerschuss vorstellten. Anschließend schoss jeder Schütze mit seiner Kanone/Böller acht Schuss.

300 Uniformierte (Schützen, Musiker,etc.) und viele Zuschauer sahen sich das Spektakel an. Auch der Minister des Inneren, Stahlknecht war vor Ort.

Zum Abschluss überreichte der Präsident des Landesschützenverbandes Sachsen-Anhalt, Eduard Korzenek jedem Teilnehmer persönlich eine Urkunde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.