Anzeige

Wer macht sich über das"Laatzener Profil" lustig?

Wie lange noch und es wird ganz offen gebettelt, noch genügt die Laatzener Tafel-eine Schande für Deutschland...
Guten Tag,
hier mal zwei Zitate der Neujahrsrede vom Herrn Prinz die schon bemerkenswert sind. Könnte es sein, das das folgende Zitat sich an den Bürger wendet der hier im Forum seine Meinungsfreiheit kundtut? Oder soll das präventiv an alle Bürger gerichtet worden sein um klar zu stellen: Es wird beobachtet und dann eben die bundesweit üblichen Prozesse. Zum Beispiel ein medialer Hürdenlauf oder der wirtschaftliche-soziale Abstieg oder die vorläufige Festnahme in einer Ratssitzung (wie in Laatzen passiert) wenn man was sagt?? Also liebe Gemeinde: Schnau.... halten!! Oder was meint Ihr?




"Es machen sich im Internet aber auch Menschen über unser Laatzener Profil lustig."Zitat aus der Neujahrsrede
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das folgende Zitat könnte eine gute Sache werden. Die Sesselprotagonisten oder Haus und Hofkritiker können dann sofort ermitteln wohin das Geld geht, sofern die Zahlen stimmen und alle Karten auf den Tisch gelegt werden. Na hoffentlich ....



"!Es soll zu Ihrer Information ein Offener Haushalt der Stadt Laatzen im Internet angeboten werden.
Auf der Homepage unserer Stadt www.laatzen.de finden Sie in etwa sechs Wochen einen Link finden zum
„offen Haushalt“ der Stadt Laatzen.
6
Das System ermöglicht, auf einen Blick zu erkennen, wofür die Stadt Laatzen Ihr Geld einsetzt ‐ wie viel
und wofür ‐ und aus welchen Quellen dieses Geld stammt ‐ Transparenz schaffen ‐. Der Haushalt wird
verständlicher und leichter erfassbar, gerade auch für den, der sich nicht durch die ca. 900 Seiten der drei
Bände unseres Haushaltes quälen will." Zitat aus der Neujahrsansprache vom Herrn Prinz
0
2 Kommentare
1.748
Fred Schmidt aus Laatzen | 22.01.2013 | 14:55  
59.184
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.01.2013 | 17:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.