Anzeige

Was ist ein Wutbürger ?

Neulich klingelte es bei uns zu Hause an der Tür....Meine Tochter öffnete und vor ihr stand ein Mann, der offensichtlich für sich und seine partei Wahlkampf machen wollte. Den Namen der Partei werde ich hier aber nicht nennen , das spielt nicht zur Sache.
Er drückte meiner Tochter eine Wahlkampfzeitschrift in die Hand und sagte, er wäre früher auch mal ein Wutbürger gewesen, doch jetzt hätte er erkannt, das man mit dieser Partei doch seine Interessen und Vorstellungen von Politik verwirklichen könne....So weit, so gut...
Doch mir ist noch nicht so klar ,was denn einen ,,Wutbürger´´ charakterisiert.
Und wie und warum wird jemand zu einem Wutbürger ? Ich finde es ist eine merkwürdige Wortschöpfung. Im Rahmen von Stuttgart 21 hat man sie sicher schon einmal gehört...
0
6 Kommentare
9.348
Jürgen G. O. Stephan aus Peine | 19.08.2011 | 22:12  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 19.08.2011 | 22:58  
5.403
Johanna M. aus Stemwede | 19.08.2011 | 23:00  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.08.2011 | 00:53  
13.006
Jost Kremmler aus Potsdam | 20.08.2011 | 20:14  
47
Matthias Schmidt aus Laatzen | 30.08.2011 | 20:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.