Anzeige

Neujahrsempfang der CDU-Laatzen im Stadthaus

Der Stadtverbandsvorsitzende Paul Derabin begüßt die Gäste

Auch Laatzen wird im Falle einer GroKo gewinnen

Neujahrsrempfang im Stadthaus

„Auch Laatzen wird im Falle einer GroKo gewinnen“

Wie in den Vorjahren hat die CDU Laatzen zum Neujahrsempfang eingeladen. Der Vorsitzende der CDU Laatzen, Paul Derabin, freute sich, dass die Zahl interessierter Bürgerinnen und Bürger von Jahr zu Jahr steigt.

Neben dem Hauptredner, Dr. Hendrik Hoppenstedt konnte Derabin viele Ehrengäste begrüßen. Unter Ihnen Frau Dr. Maria Flachsbarth, die Laatzener Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Ernährung. Aber auch Bürgermeister Jürgen Köhne, Christoph Dreyer, der CDU-Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Laatzen, die Regionsabgeordnete Angelika Rohde und Jürgen Gansäuer mit seiner Frau waren neben vielen Abgeordneten des Rates der Stadt und den Ortsräten zum Neujahrsempfang gekommen.

Nach einigen Grußworten war Dr. Hendrik Hoppenstedt (Mitglied des Deutschen Bundestages) der Hauptredner. In seinem etwa 30 minütigen Vortrag schlug er einen Bogen von den Wahlkämpfen 2017 über die Bundes- und Landtagswahl in Niedersachsen bis zu den gerade abgeschlossenen Sondierungsverhandlungen in Berlin.

„Dieses Papier zeigt, dass alle beteiligten Parteien das Signal der Wählerinnen und Wähler verstanden haben, nämlich, dass von der Politik ein Aufbruch erwartet wird“, stellte Hoppenstedt heraus. An diversen Punkten, die er aus dem Papier aufgriff, erläuterte er anschaulich seine Darstellung. Der Abschluss seines Beitrags „auch Laatzen wird im Falle einer GroKo gewinnen“ wurde mit viel Applaus von den Anwesenden aufgenommen.

Anschließend stand Hoppenstedt ca. zwanzig Minuten Rede und Antwort für Fragen aus dem Publikum.

Den Abschluss bildete ein kleiner Imbiss, bei dem Gelegenheit bestand, Gespräche mit den lokalen und Bundespolitikern zu führen. Das Ehepaar Witthaus entschloss sich nach dieser gelungenen Veranstaltung dazu, in die CDU einzutreten und wurde von den "Promis" herzlich willkommen geheißen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.