Anzeige

Feuerwehr freut sich über Weihnachtspräsent der CDU

Kurz nach Weihnachten besuchte der CDU-Landtagabgeordnete und Stadtverbandsvorsitzende Christoph Dreyer gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Maria Flachsbarth, der Regionsabgeordneten Angelika Rohde und einigen Mitgliedern der CDU-Ratsfraktion, stellvertretend für alle Ortswehren, die Freiwillige Feuerwehr in Laatzen. Als Dankeschön für die geleisteten Dienste überreichten die Christdemokraten dem Ortsbrandmeister Peter Becker einen kleinen Präsentkorb mit Kaffee, Tee und Keksen. „Wir fühlen uns durch ihre immerwährende ehrenamtliche Einsatzbereitschaft in Laatzen sehr sicher“ lobte Dreyer alle Ortswehren.

Becker begrüßte im anschließenden Gespräch den im Jahr durch eine Gesetzesänderung eingeführten Feuerwehrführerschein, der es den Mitgliedern der Feuerwehr erleichtert, die immer größer werdenden Fahrzeuge auch zukünftig führen zu können. Erfreut zeigte Dreyer sich über die Aussage, dass die Kinder- und Jugendfeuerwehr auch im Jahr 2011 gut angenommen wurde. Den Wunsch, die Richtlinien für die Teilnahmeerfordernisse an unterschiedlichen Lehrgängen für Führungskräfte der Ortswehren einmal differenzierter zu betrachten und ggf. zu überarbeiten, nahm er gerne auf und versprach, sich hier im Interesse der Feuerwehren stark zu machen.

Abschließend wünschte Dreyer Becker und seinen Kameradinnen und Kameraden ein ruhiges Jahr 2012 und stets eine unfallfreie Rückkehr von den Einsätzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.