Anzeige

Wird aus dem Mastbruchholz ein Moorbruchholz?

Ausgewiesenes Naturschutzgebiet
Laatzen: Mastbruchholz | Seit über 30 Jahren wandere ich in unregelmäßigen Abständen durch das Mastbruchholz um die Blüte der Buschwindröschen zu erleben. Diese hatten sich im Laufe der Jahre fast Flächendeckend ausgebreitet und bildeten im Frühjahr einen prächtigen weißen geschlossenen Blütenteppich.
Ich hatte in den über 30 Jahren das Mastbruchholz immer als ein Stück "unberührter Natur" empfunden, das sich selbst überlassen wurde. Umsonst steht dieser Bereich nicht unter Naturschutz. Ebenfalls beherbergt dieser Bereich auch, für diese Gegend einzigartig, Hügelgräber. Diese sind als Bodendenkmal ausgewiesen und stehen somit unter besonderen Schutz.
Dieses Jahr war der Blütenteppich nicht ganz so geschlossen wie sonst. Schade dachte ich, aber die Natur ist nicht immer gleich. Um so erstaunter war ich, plötzlich größere Wasserflächen zu entdecken, die schon teilweise den offiziellen Weg matschig werden ließen. In diesen neuen Nassflächen steht noch ein alter Baumbestand der allerdings, bei weiter bestehender Vernässung, in den nächsten Jahren absterben wird. Besteht auch ein Zusammenhang mit dieser plötzlichen Vernässung und der derzeitigen Buschwindröschenblüte?
Neugierig habe ich mich auf die Suche der Ursache der Vernässung des Mastbruchholzes gemacht und wurde auch sofort fündig, da unübersehbar. Die alten Entwässerungsgräben sind stellenweise zugeschüttet worden!
Hier stellt sich doch die Frage ob ein derartige Eingriff in ein Naturschutzgebiet mit dem Naturschutzbeauftragten der Region so abgestimmt ist. Ist dem Denkmalsamt bekannt, das eventuell die Hügelgrabanlagen in Gefahr sind?
2
2
2
2
2
1 2
2
2
2
1 2
3
1
Einem Mitglied gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
21.378
Kurt Battermann aus Burgdorf | 08.04.2015 | 12:26  
57.201
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.04.2015 | 18:11  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 08.04.2015 | 21:03  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 08.04.2015 | 21:17  
749
Michael Wald aus Laatzen | 22.04.2015 | 23:54  
57.201
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.04.2015 | 15:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.