Anzeige

Von Enten, Spinnen und Blüten - die Donnerstagsrunde im Park der Sinne

"Tachchen, ich wohne hier am Teich. Schön, dass Ihr mich besuchen kommt!"
Laatzen: Park der Sinne | Der Park der Sinne, eins der wenigen nachhaltigen EXPO-Projekte in Hannover aus dem Jahr 2000, war am 10. Mai 2012 wieder einmal fotografisches Ziel der Donnerstagsrunde. Egal zu welcher Jahreszeit, der Park der Sinne ist immer ein lohnendes Ziel, nicht nur in fotografischer Hinsicht, sondern auch einfach zum Ausspannen, zum Seele baumeln lassen. Nur - warum es immer regnen muss, wenn wir dort sind ... ;-)
Wie es dort im Großen und Ganzen aussieht, mögt Ihr Euch vielleicht in einem früheren Beitrag vom September 2011 anschauen. Heute dachte ich, ich kümmere mich mal ein wenig um die kleineren Dinge ...
Der Park ist täglich von 07:00 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet, der Eintritt ist frei. Spenden werden allerdings an der Spendensäule gegenüber dem Café gerne angenommen.
So, wenn Ihr mögt, kommt mit auf eine entspannte Runde durch den Park!
1
1
1
2
2 2
3 1
1
1
1 1
1
1
1
2
1 2
2 2
1
1
2
1
1 2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
183
Anna Hayes aus Burgdorf | 11.05.2012 | 21:39  
23.605
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 11.05.2012 | 22:18  
18.039
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 11.05.2012 | 23:17  
40.918
Gertraude König aus Lehrte | 11.05.2012 | 23:46  
12.930
Detlev Müller aus Burgdorf | 12.05.2012 | 08:47  
27.092
Kurt Battermann aus Burgdorf | 12.05.2012 | 09:42  
11.016
Dieter Gillessen aus Augsburg | 12.05.2012 | 11:13  
9.102
Uwe Nortmann aus Laatzen | 12.05.2012 | 13:13  
22.587
Karin Dittrich aus Lehrte | 12.05.2012 | 13:31  
27.092
Kurt Battermann aus Burgdorf | 12.05.2012 | 19:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.