Anzeige

Streifzug über den Stadtfriedhof Engesohde

Der Stadtfriedhof Engesohde in Hannover wurde 1864 eröffnet, ist 22 Hektar groß und umfasst über 18.000 Gräber, darunter viele von bedeutenden Persönlichkeiten.
Besonders die Statuen und Plastiken hatten es uns heute angetan, als ich, bei Sonnenschein, mit einer lieben Freundin dort zu einer gemeinsamen Fototour verabredet war.
Die Patina auf den Steinen schuf eine melancholische Stimmung. Mein  besonderer Augenmerk war heute auf Details der alten Grabmale gerichtet.
Die Zeit reichte nicht aus, für einen kompletten Rundgang, vielleicht beim nächsten Mal schon wieder mit ein paar Frühlingsblüten...
1 5
1 4
1 7
6 6
3 5
2 7
4 7
2 7
3 6
2 7
6
7
5 6
5
7
2 7
2 7
3 6
5
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
53.662
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 14.01.2018 | 21:37  
5.049
Andrea von der Leine aus Laatzen | 14.01.2018 | 21:39  
53.662
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 14.01.2018 | 21:43  
5.697
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 14.01.2018 | 21:47  
24.669
Katja W. aus Langenhagen | 14.01.2018 | 22:02  
5.049
Andrea von der Leine aus Laatzen | 14.01.2018 | 22:25  
7.886
Romi Romberg aus Berlin | 14.01.2018 | 22:46  
5.049
Andrea von der Leine aus Laatzen | 14.01.2018 | 23:03  
5.049
Andrea von der Leine aus Laatzen | 14.01.2018 | 23:04  
16.056
Ralf Springer aus Aschersleben | 15.01.2018 | 01:18  
37.085
Eugen Hermes aus Bochum | 15.01.2018 | 15:34  
12.638
Nicole Käse aus Wunstorf | 15.01.2018 | 16:31  
5.049
Andrea von der Leine aus Laatzen | 15.01.2018 | 17:12  
21.461
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 16.01.2018 | 08:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.