Die Schaumburg im warmen Herbstlicht

Eine sehr schmale Straße führt hinauf zur Schaumburg.
Diese milden sonnigen Herbsttage muss man einfach nutzen."Nur nicht drinnen sitzen bleiben", lautet unser Motto. Solange das Wetter noch mitspielt und der Terminkalender uns keinen Strich durch die Planung macht.
Heute fiel unsere Wahl auf die Burg Schaumburg in der Nähe von Rinteln. Sie steht auf dem 225 m hohen Nesselberg im Weserbergland und bietet einen weiten Blick ins Schaumburger Land.
Erstmals erwähnt wurde das Gemäuer im 12. Jahrhundert. Seit 1907 befindet sich die aufwändig restaurierte Burg im Besitz der Fürstenfamilie zu Schaumburg-Lippe. Damals ein Geschenk zur Silberhochzeit von Kaiser Wilhelm II.
Heute beherbergt das Gemäuer u.a. Ferienwohnungen und eine Gaststätte.
An diesem wunderschönen Novembertag waren Wilhelm und ich dort ganz alleine und konnten uns in aller Ruhe umsehen. Nur ein Gärtner kümmerte sich um die Parkanlage...
Die Fotos stammen wieder von uns beiden.
2 13
12
10
1 11
2 9
1 12
1 10
1 10
1 10
2 9
1 11
1 10
1 10
2 12
2 12
11
2 13
2 13
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
27.368
Margit A. aus Korbach | 08.11.2018 | 21:01  
56.690
Eugen Hermes aus Bochum | 08.11.2018 | 21:13  
4.251
Gabriele Schulz aus Laatzen | 08.11.2018 | 22:17  
5.100
Andrea von der Leine aus Laatzen | 08.11.2018 | 22:40  
18.679
Romi Romberg aus Berlin | 09.11.2018 | 00:03  
5.100
Andrea von der Leine aus Laatzen | 09.11.2018 | 00:14  
42.070
Thomas Ruszkowski aus Essen | 09.11.2018 | 13:26  
28.339
Ralf Springer aus Aschersleben | 10.11.2018 | 20:59  
5.138
Kurt Wolter aus Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | 11.11.2018 | 17:48  
14.003
Günther Gramer aus Duisburg | 18.11.2018 | 09:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.