Anzeige

Bestandsaufnahme an den Koldinger Seen

Die Leine führt schon wieder eine Menge Wasser.
Nach einer Woche voller Regen und vor allem Sturm ließ sich heute Nachmittag tatsächlich die Sonne blicken. Also nichts wie raus in die Natur und an die frische Luft.
Die Leine steht schon wieder kurz vor Hochwasser, die Wege sind schlammig und überall liegen noch Äste, teilweise sogar Bäume quer über die Wege.
Ich habe mich für einen gepflegten Marsch um die Koldinger Seen entschieden. Rein in die Gummistiefel und munter mitten durch den Matsch. Macht Spaß und versetzt einen in Kindertage zurück.
Ich habe auch die Sturmschäden im Bild festgehalten, Xavier hat ordentlich gewütet....
4
4
2
2
3
2
7 2
2
2 3
3
2
2
2 4
2
4 2
6 5
3
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
45.533
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 08.10.2017 | 19:47  
63.374
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 08.10.2017 | 20:45  
31.831
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 09.10.2017 | 16:29  
8.452
Ralf Springer aus Aschersleben | 09.10.2017 | 16:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.