Anzeige

Shantys im Stadtpark Hannover am 25.08.2013

Der Shantychor aus Rethen
Auch in diesem Jahr war der

Shantychor des Rethener Männer-Quartett

wieder zum "Singen im Stadtpark Hannover" eingeladen. Der Niedersächsische Chorverband hatte 16 Chöre eingeladen um ein breites Spektrum des Chorgesanges zu gewährleisten. Die Rethener Seebären, unter der Leitung ihres Chorleiters Werner Frenzel, waren gern bereit ihren musikalischen Schwung an das Publikum weiter zu geben. Und so war es nur eine Frage der ersten Töne, dass das Publikum zu "Eine Seefahrt die ist lustig" mitsang und schunkelte. Auch moderne Songs wie "Santiano" oder Musik aus Wagners Oper "Der fliegende Holländer" (Steuermann lass die Wacht) gehören zum Repertoire des Shantychores und wurden von den Zuhörern mit viel Applaus honoriert.
Wir, der Shantychor des Rethener Männer-Quartett hoffen mit unserer Teilnahme dazu beigetragen zu haben, dass neue, junge Sängerinnen und Sänger zu den Chören kommen.

Leider werden auch wir vom Altern nicht verschont und suchen, wie alle Chöre, Nachwuchs. Sollten Sie unseren Auftritt gesehen haben oder sie interessieren sich für den Gesang in einer netten Gemeinschaft, besuchen Sie uns doch einfach mal im Internet unter www.rmq-chor.de.

Bis zum nächsten Auftritt Ahoi
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.