Anzeige

Shanty-Chor Rethen (RMQ)

Rethener Männer-Quartett besteht 110 Jahre
Das Jahr 2010 gibt den Mitgliedern des RMQ wirklich Grund zu feiern. Die Singgemeinschaft wurde am 12. April 1900 von den vier namentlich bekannten Gründungsvätern offiziell als reiner Männerchor angemeldet. Es war von Anfang an nicht die Absicht dieser Herren ihre sängerischen Ambitionen in einem nur vierköpfigen Ensemble ausleben zu wollen. Vielmehr bezog sich die Bezeichnung „Quartett“ darauf, in den Vereinsstatuten zu verankern, dass der Chor nicht aufgelöst werden darf, solange sich noch mindestens
vier aktive Sänger für ein Weiterbestehen des Chores erklären.
Damit ist die Frage, die den aktiven Sängern bei ihren Auftritten des Öfteren verwundert gestellt wird:
“Warum Quartett, wenn so zwischen 20 bis 25 gestandene Männer auflaufen ?“, auch gleich beantwortet.
Wie wird sich das Rethener Männer-Quartett bzw. dessen Shantychor im Jahr seines „kleinen Jubiläums“
präsentieren ? Neben einigen internen Feierlichkeiten stellt sich der Chor u. a. mit zwei Konzerten dem Publikum vor.
Die öffentlichen Termine sind
Sonnabend, 17. April 2010
In der Aula des Erich-Kästner-Schulzentrum ab 15:30 Uhr
Konzert mit klassischem Repertoire. Dauer ca. 2 ½ Stunden.
Das Programm wird durch die Mitwirkung des Männergesangvereins Obergurig aus der Lausitz sowie des Gemischten Chors der Deutschen aus Rußland bestimmt sehr abwechslungsreich gestaltet.
So wird u. a. Kalinka etc bestimmt nicht fehlen.
Sonnabend, 14. August 2010
In der Pausenhalle der Grundschule Rethen zwischen 14 und 18 Uhr
„Tag der offenen Tür“ von 14:00 bis 18:00 Uhr
Inhalt dieser Veranstaltung ist, aktive und fördernde Mitglieder zu gewinnen. U. a. wird der Chor mit mehreren Kurzauftritten den Besuchern eine Vorstellung über die Arbeit in einer funktionierenden Singgemeinschaft vermitteln.
Ein Abstecher an diesem Sonnabend Nachmittag in die Rethener Grundschule lohnt allemal. Zum einen gibt es sicher etwas zu trinken und zum anderen sind Sänger alles nette Kerle, mit denen man auch noch gut klönen kann.
Sonnabend, 16. Oktober 2010
In der Aula des Erich-Kästner-Schulzentrums ab 15:30 Uhr
Dieses zweite Konzert bildet den Abschluss der umfangreichen Jubiläumsaktivitäten. Es steht unter dem Motto „Die Segel hinauf“ und wird ein ausgesprochenes Shantykonzert sein. Übrigens, das erste in dieser konzentrierten Form in Laatzen. Zusammen mit den Rethenern werden noch drei weitere Shantychöre mit ihren maritimen Liedern die Besucher für 2 ½ Std. in die Welt von Seefahrerromantik sowie Wind, Wellen und Fernweh versetzen.
0
2 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.04.2010 | 20:56  
38
Wilhelm Löscher aus Laatzen | 08.04.2010 | 22:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.