Anzeige

"Nepal nach dem Erdbeben - Arbeit in einem geschundenen Land" Ein Erlebnisbericht von Dorit Battermann aus Laatzen

Wann? 09.05.2017 19:30 Uhr bis 09.05.2017 21:15 Uhr

Wo? "Arche" der Thomasgemeinde, Marktstraße 21, 30880 Laatzen DE
Laatzen: "Arche" der Thomasgemeinde | Der Deutsche Hausfrauen-Bund Ortsverband Laatzen e.V. lädt ein!
Als vor ca. anderthalb Jahren ein schweres Erdbeben Nepal erschütterte, rückte dieses kleine Land für eine kurze Zeit in unsere Medien. Eine Welle der Hilfsbereitschaft setzte ein, bei uns aber auch in Nepal selber, doch die späteren Berichte über den schleppenden Wiederaufbau waren und sind ernüchternd.
Die Grasdorferin Dorit Battermann, die selbst 6 Jahre in Nepal verbracht hat, initiierte ein Projekt zur Unterstützung von Frauen, die durch das Erdbeben ihre Einkommensquellen verloren haben. Darüber hinaus entschloss sie sich vor Ort als Koodinatorin eines Wiederaufbauprojekts tätig zu werden, das den Bau von erdbebensichereren Häusern für 90 Familien zum Ziel hatte.
Über Ihre Erlebnisse und Erfahrungen, über die Schwierigkeiten aber auch die Erfolge berichtet sie in ihrem Lichtbildervortrag.
Gäste sind herzlich willkommen und zahlen 3,00 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.