Anzeige

„Mit dem Motorrad unterwegs durch Nepal – dem Land der Extreme“

Wann? 23.01.2018 19:30 Uhr bis 23.01.2018 21:15 Uhr

Wo? "Arche" der Thomasgemeinde, Marktstraße 21, 30880 Laatzen DE
Laatzen: "Arche" der Thomasgemeinde | Der Deutsche Hausfrauen-Bund Ortsverband Laatzen e.V. lädt ein!
Inzwischen ist es schon eine liebgewordene Tradition das der Naturfotograf Sven Achtermann zum Anfang des Jahres als Referent in den Hausfrauen-Bund in Laatzen kommt. In diesem Jahr bereits zum 20. Mal. Mit seinen Bildpräsentationen begeistert er immer wieder Mitglieder und Gäste.
Nun gibt es eine Premiere. Achtermann hat sich in ein großes Abenteuer begeben und mit einem Motorrad und seiner Tochter „Nepal – das Land der Extreme“ erkundet.
Das „Dach der Welt“ sehen, das war sein Traum. Aber bitte nicht mit einer Gruppenreise und dann auch noch mit zahlreichen Touristen um ihn herum. Das ist einfach nicht sein Ding. So schnappte er sich seine Tochter und reiste zur besten Reisezeit im November/Dezember nach Nepal. Es sollte ein Abenteuer mit Hindernissen werden.
So berichtet er an diesem Abend von den unwegsamen Straßen und dem „atemberaubenden“ Verkehr, von Flügen in unendliche Höhen und leckerem Essen zu moderaten Preisen. Ebenfalls wird er verraten ob die Suche nach dem Bengalischen Tiger von Erfolg gekrönt war.
Eines ist jedoch jetzt schon gewiss, die Landschaft, die Freundlichkeit der Menschen und manch ein aufregender Zwischenfall werden ihm und schließlich auch uns immer in Erinnerung bleiben.
Sven Achtermann wird seinen Abenteuerbericht über seine Motorradreise durch Nepal auf Einladung des Deutschen Hausfrauen-Bundes Ortsverband Laatzen e.V. am Dienstag, 23. Januar 2018 um 19.30 Uhr im Veranstaltungsraum in der „Arche“, Marktstr. 21 in Laatzen halten und Sie mit einem „Nemaste! Herzlich willkommen!“ begrüßen.
Mitglieder zahlen an diesem Abend 1,00 €; Gäste zahlen 4,00 €.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
3.688
Gabriele Schulz aus Laatzen | 24.01.2018 | 11:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.