Anzeige

Freies Fanfarenkorps Alt-Laatzen e. V. 1991 sagt Danke!

  Laatzen: Übungsraum Freies Fanfarenkorps Alt-Laatzen | Jetzt wo das 20. Jubiläumsjahr des Freien Fanfarenkorps Alt-Laatzen in den letzten Stunden liegt, möchte der erste Vorsitzende Wolfgang Petersen die Gelegenheit nutzen sich für das tolle Jahr 2011 zu bedanken.

Wolfgang Petersen, 1.Vorsitzender:

An all unsere Freunde, alten und neuen Fans, Mitspielern und deren Familien, unserem Medienteam, Auftraggebern, Gästen, dem MyHeimat Team und den vielen, vielen anderen Helfern einen herzlichen Dank vom Freien Fanfarenkorps Alt-Laatzen für das tolle Jubiläumsjahr 2011.

Ein besonderer Dank gilt den zahlreichen Laatzener Bürgern, die uns in diesem Jahr etwas öfter als sonst zu hören bekommen haben und uns immer wieder viel Glück gewünscht haben und uns gebeten haben doch auch in den kommenden Jahren in unserer Heimat wieder etwas aktiver zu werden.

Gestartet mit dem sehr erfolgreichen Frühlingserwachen, unserer großen Jubiläumsfeier und unserem Laternenfest in Grasdorf hatten wir die Möglichkeit ausgiebig mit Euch zu feiern und zahlreiche neue Freunde dazuzugewinnen und viele alte Freunde wieder zu treffen. Ich bin stolz auf unser Musikerteam und den vielen Menschen die uns zum Gelingen unserer Veranstaltungen mit Rat und Tat zu Seite standen.

Bei rund 80 Auftritten in diesem Jahr, u.a. in Flensburg und Beckum im Münsterland war die Belastung für unser Musikerteam schon enorm hoch, aber durch geschickte Logistik und ein absolut verlässliches und schlagkräftiges Team haben wir auch dieses meisterhaft vollbracht. Wer denkt nicht gerne zurück an die zahlreichen Freudentränen und die vielen feiernden Menschen auf Hochzeiten, Geburtstagen, Schützenfesten, Sportveranstaltungen, Karnevalspartys und ganz ganz vielen anderen Anlässen.

Zusätzlich zu unserem sowieso schon recht hohem Auftrittspensum, kamen noch zahlreiche Auftritte in unserer Heimatstadt Laatzen dazu. Die Eröffnung des Park der Sinne, das Eichstraßenfest, das Parkfest in Rethen und das Fest der Sinne sind nur einige Stationen in diesem Jahr 2011. Ich möchte mich im Namen des Freien Fanfarenkorps Alt-Laatzen recht herzlich bei den Verantwortlichen und zahlreichen Zuschauern für das geschenkte Vertrauen bedanken. An den unzähligen positiven Kommentaren und Gesprächen konnte man ablesen, wie glücklich einige Zuschauer waren, dass wir in den letzten Jahren auch überregional sehr sehr erfolgreichen waren und sind und uns damit als Aushängeschild für unsere Heimatstadt in ganz Deutschland präsentieren können. Ein herzlicher Dank geht auch an die Stadt Laatzen und speziell an das Stadtmarketing Laatzen, die uns jeder Zeit zur Seite standen und uns auch bei kleinen Problemen schnell und problemlos zur Hilfe eilten.

Es blieb sogar noch etwas Zeit für unser Sportteam an einigen Veranstaltungen teilzunehmen. Der Osterlauf in Paderborn und der "Laatzen Lauf" waren nur einige Termine, an denen wir uns auch sportlich präsentieren konnten und Spaß an gemeinsamen Aktivitäten haben konnten. Dafür mein herzlicher Dank an Ivonne Petersen und Sophia Fuhrberg für die tolle Organisation.

Auch konnten in diesem Jahr einige jahrzehnte lange Mißverständnisse aus dem Weg geräumt werden, wenn auch leider nicht alle Gesprächsbereit waren. Herzlichen Dank an den Schützenverein Laatzen, den Spielmannszug Laatzen, dem Feuerwehr Musikzug und dem Showcorps Bogart für die freundliche Einladung und unsere freundschaftlichen Gespräche. Nun sind wir noch stärker in der Lage gemeinsam und freundschaftlich unsere Heimatstadt Laatzen zu fördern und uns für eine großartige Stadt- und Vereinsarbeit stark zu machen.

Auch in Zukunft wird das Freie Fanfarenkorps Alt-Laatzen ein starker und verlässlicher Teil des Laatzener Vereinsleben sein und viel Zeit und Energie dafür aufwenden, möglichst vielen Menschen Spaß an der Musik zu machen und natürlich auch Spaß am Musizieren zu haben.

Wie man an meinen zahlreichen Worten sieht, gehören eine ganze Menge Menschen zu so einem großen Erfolg wie wir Ihn seit Jahren erleben. Trotz der vielen Zeit, der teilweise großen Anstrengungen und vielen Reisen haben wir uns wie man jedes Wochenende sehen kann, dass unbeschwerte Musizieren erhalten und werden immer wieder ganz neu motiviert von den vielen vielen Menschen die unsere Musik mögen und uns persönlich, per Post, per E-Mail und in unser Gästebuch schreiben, was für einen großen Stellenwert unsere Musik für Sie hat und wie viele tolle Erinnerungen mit unserer Musik in Verbindung stehen.

Mir bleibt nicht viel übrig als Euch allen einen "Guten Rutsch" zu wünschen und ich freue mich das wir auch im kommenden Jahr 2012 wieder auf ein Jahr mit vollem Auftrittskalender und einiger tollen Reisen blicken können! Ohne Euch alle wäre das alles so nicht möglich!


Mit musikalischen Grüßen

Freies Fanfarenkorps Alt-Laatzen e. V. 1991

1. Vorsitzender
Wolfgang Petersen

sowie der gesamte Vorstand
3
1 3
2
2
2
2
1 2
1
1
1
2
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
3.561
Klaus-Dieter Dingel aus Bad Wildungen | 30.12.2011 | 17:50  
4.527
Birgit Mauer aus Laatzen | 30.12.2011 | 18:27  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.12.2011 | 18:31  
9.287
Lars Klingenberg aus Lehrte | 30.12.2011 | 23:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.