Anzeige

Alt-Laatzen

Laatzen: Alte Kapelle | Am Vormittag war ich in Hannover verabredet, es ging mit der Straßenbahn 2 in Richtung Laatzen. Dort schauten wir uns in Alt-Laatzen um.

Das Alte Rathaus erbaut 1731 wurde nach einem Brand 1812 wieder neu errichtet. Ab 1872 war es Herrenhaus des Rittergutes Schwakel und heute ist ein Standesamt in dem Gebäude. Der kleine Park am Haus hat schöne alte Bäume.

Anschließend gingen wir zu der alten Laatzener Kapelle. Es ist ein Backsteingebäude, erste Erwähnung 1259.


Am 22. Juni 1671 schenkte Herzog Georg von Lüneburg dem Herzog Johann Friedrich von Calenberg als Dank für die Hilfe bei der Einnahme der Stadt Braunschweig die drei Dörfer Alt-Laatzen, Wülfel und Döhren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Alt-Laatzen
http://de.wikipedia.org/wiki/Laatzen
0
5 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.05.2010 | 20:41  
11.118
Irene Deseke aus Burgdorf | 18.05.2010 | 21:39  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.05.2010 | 15:24  
7.135
Werner Jung aus Bad Ems | 21.05.2010 | 14:53  
11.118
Irene Deseke aus Burgdorf | 21.05.2010 | 21:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.