Anzeige

2 Gemeinden = 1 Chor ---- Kirchenchor in Laatzen sucht Sängerinnen und Sänger

Laatzen: ev.-luth. Thomaskirchengemeinde | Der gemeinsame Kirchenchor der St. Marien Grasdorf Gemeinde und der Thomaskirchengemeinde Laatzen sucht für seinen Chor unterstützende Sänger und Sängerinnen. Wir singen u.a. "Taizé" und Stücke von C.H.Graun.
Wer Interesse am Singen in einer fröhlichen Gemeinschaft hat, ist uns jederzeit herzlich willkommen, vorallem unsere Herren würden sich über singebegeisterte Herrenunterstützung sehr freuen.
Derzeit sind wir 23 Damen und 6 Herren (incl. Chorleiter)
Unter Chorleiter Stefan Dubick proben wir immer Dienstags von 19:30 bis ca. 21 Uhr abwechselnd in den Gemeinden.

Probenplan:
12. April 2011 - Thomasgemeinde (Arche)
19. April 2011 - St. Marien Grasdorf (Gemeindehaus)
03. Mai 2011 - St. Marien Grasdorf (Gemeindehaus)
10. Mai 2011 - Thomasgemeinde (Arche)
17. Mai 2011 - St. Marien Grasdorf (Gemeindehaus)

(Probenplan wird regelmäßig aktualisiert)

Einfach vorbei kommen und mitmachen.

Die nächsten Auftritte:
Karfreitag 10Uhr St. Marien Grasdorf
15Uhr St. Gertruden Gleidingen

Ostersonntag 6Uhr Feier der Osternacht in der ARCHE (Thomasgemeinde, Laatzen Mitte)

Was ist Taizé Gesang:
Bekannt ist die Communauté de Taizé auch für ihre charakteristischen Gesänge, die in vielfacher Wiederholung gesungen werden: einstrophig, kurz, in schlichtem oder gar einfältigem Satz, oft vierstimmig oder kanonisch. Die Gesangstexte basieren meist auf einer Bibelstelle und sind in Latein oder in den verschiedensten in Europa gesprochenen Sprachen verfasst.

Wer mehr über Taizé oder C.H. Graun wissen möchte, muss einfach etwas googlen oder einfach vorbei kommen uns etwas zuhören.

Es macht echt viel Spaß.

Wir freuen uns sie vielleicht schon Bald bei uns begrüßen zu dürfen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin Laatzen | Erschienen am 17.03.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.