Anzeige

Palettenhandel „Wilfried Bremer“ verlässt Laatzen

Laatzen: Palettenhandel Wilfried Bremer | Der Palettenhandel „Wilfried Bremer“ wurde vor fast 39 Jahren im Juli 1979 in Laatzen gegründet und hatte seitdem unter anderem seinen Platz auf einem alten "Tankstellengelände" im Ortsteil Grasdorf.

Bereits vor ein paar Wochen haben auf dem Firmengelände an der Hildesheimer Str. 128, Probebohrungen stattgefunden und in dieser Woche hat man damit begonnen, Kisten und Werkzeuge zu verstauen und abzutransportieren. Ein großer Teil der Paletten, die vorher hier zu finden waren, sind ebenfalls schon zum neuen Standort nach Adensen gebracht worden. Das Büro und die Werkstatt sind so gut wie leer und auf mehreren Zetteln steht geschrieben, dass ab dem 15.01.2018 der Standort in Laatzen endgültig geschlossen ist. Die neue Firmenadresse ist laut Zettel die Hallerburger Str. 3 in 31171 Adensen.
Mit dem Wegzug von der Firma Wilfried Bremer, verschwindet wieder ein kleines Stück Geschichte aus Laatzen.

Es beleibt abzuwarten, was jetzt mit dem Gelände geschieht, aber die Probebohrungen könnten ein Zeichen dafür sein, dass schon was an dieser Stelle geplant ist und in Kürze dort die ersten Bauarbeiten bzw. Abrissarbeiten der alten "Tankstelle" losgehen könnten.Vor Jahren war an dieser Stelle schon einmal ein Bau geplant, doch diese Planung wurde aufgrund von verschiedenen Gründen wieder verworfen.
Überbleibsel dieses Vorhabens sind auch noch am Firmengelände zu finden. Auf einer verwitterten Tafel ist ein Entwurf für ein Mehrparteienhaus zu erkennen.

Auf diesem Wege wünsche ich der Familie Bremer und den Mitarbeitern alles Gute für die Zukunft und vielen Dank für so viele Jahre Ortsverbundenheit zu Laatzen. /  M.W.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
58.584
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.01.2018 | 23:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.