Anzeige

Weihnachtsgeschenke selbst gemacht - Kokosnuss-Krippe

Die Kokosnuss-Krippe
Diese Krippe in einer halben Kokosnuss hat mein Enkel in diesem Jahr als Familiengeschenk gebastelt. Sie ist wunderschön geworden und zudem auch einfach zu basteln.
Die halbe Kokosnuss hatte er als Eisportion erhalten und wir haben gemeinsam überlegt, was wir damit machen könnten. Da kam uns die Idee, eine Krippe daraus zu fertigen. Wir haben die Nussschale gut ausgewaschen und mit Stroh gefüllt. Das Christuskind hatte ich noch vorrätig und wir brauchten nun nur noch eine Unterlage, auf der das Kind liegen sollte. Da fielen uns die Fröbelsterne wieder ein, die er so gerne bastelt. Mein Enkel Claas fertigte somit das Grundgerüst eines Sternes. Darauf befestigten wir das Jesuskind. Alles wurde mit kleinen Sternchen beklebt und bestreut. Am Kopfende brachten wir dazu noch ein kleines Stückchen Sternengirlande an. Fertigt war die Krippe. Sieht sie nicht einfach toll aus?!

Mit dieser Krippe möchten wir allen Lesern ein wunderschönes Weihnachtsfest wünschen!
1 3
1 3
3
1 3
1 3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
13.883
Gerda Landherr aus Neusäß | 24.12.2012 | 01:53  
15.137
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 24.12.2012 | 12:00  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.12.2012 | 23:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.