Anzeige

Mandelbällchen zum Adventskaffee

Eine „leckere runde Sache“ sind Mandelbällchen und sie schmecken zur Zeit besonders gut zu einer Tasse Kaffee oder Tee. Einfach ein Genuss!

Zutaten für ca. 50 Stück:
250 g gemahlene Mandeln
200 g Zucker
1 unbehandelte Zitrone
2 Eier (Größe M)
100 g Mehl (Typ 405)

Außerdem benötigen Sie:
Puderzucker zum Bestäuben der Bällchen
und Pralinen-Papierförmchen zum Servieren der Mandelbällchen.

Und so geht’s:
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
Gemahlene Mandeln und den Zucker mischen. Die Zitrone abwaschen und reiben. Anschließend die Zitrone auspressen. 1 Eßl. Zitronensaft mit der Zitronenschale, den Eiern, dem gesiebten Mehl und der Zucker-Mandel-Mischung verrühren.

Kleine Bällchen formen unf diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 12 Minuten backen. Das Gebäck mit dem Backpapier vom Blech ziehen und darauf abkühlen lassen.

Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben und je nach Wunsch in Pralinen-Papierförmchen setzen.

Gutes Gelingen und guten Appetit!
0
4 Kommentare
12.501
x x aus Donauwörth | 13.12.2011 | 23:31  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 14.12.2011 | 01:38  
28.908
Shima Mahi aus Langenhagen | 14.12.2011 | 11:50  
1.796
Ingrid Pawelczak aus Laatzen | 14.12.2011 | 20:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.