Anzeige

Elektrotechnik trifft Artenschutz: Fledermaus-Detektoren im Einsatz

Wann? 01.09.2018 19:00 Uhr

Wo? NABU - Naturschutzzentrum "ALTE FEUERWACHE", Ohestraße 14, 30880 Laatzen DEauf Karte anzeigen
Laatzen: NABU - Naturschutzzentrum "ALTE FEUERWACHE" | Seit über 50 Millionen Jahren gibt es Fledermäuse in Deutschland, weltweit sind etwa 950 Fledertierarten vertreten. In Deutschland sind 25 Arten heimisch. Sie sind Säugetiere die mit den Händen fliegen, bei völliger Dunkelheit mit den Ohren sehen und mit dem Kopf nach unten schlafen. Während die Weibchen sich im Frühjahr in Kolonien zusammenfinden, leben die Männchen alleine.

Mit den Ohren sehen?

So wie Menschen mit einer Stirnlampe leuchten, um im reflektierten Licht zu sehen, stoßen Fledermäuse Ultraschall-Schreie aus, um aus dem reflektierten Schall ihre Umgebung zu lesen.
Ihre Orientierungsrufe liegen über 20 kHz, außerhalb es für Menschen hörbaren Bereichs. Darum scheinen die Flattertiere lautlos über den Abendhimmel zu huschen. Tatsächlich erreichen sie aber die Lautstärke eines Presslufthammers.

Wie lassen die Laute sich hörbar machen?

Damit werden wir uns einen Abend lang beschäftigen. Nach einer kurzen Einführung in die gängigen Detektor-Typen und ihre Möglichkeiten und Einschränkungen bei der Artenbestimmung, werden wir mit ein paar Geräten auf Fledermaus-Suche durch Laatzen gehen.

Wer sind wir?


Megahertz Hannover
ist eine Gruppe für Technikerinnen und alle technikinteressierten Frauen. Sie trifft sich regelmäßig, um Fachthemen zu diskutieren und sich in lockerer Atmosphäre zu vernetzen.
Megahertz richtet sich explizit an alle die sich als Frauen identifizieren und Interesse für Technik oder die gesellschaftlichen Auswirkungen von Technik haben, egal wie viel Expertise sie mitbringen. Ob Politikerin, Künstlerin, Web-Designerin, Softwareentwicklerin, Mechanikerin oder Schülerin - jede ist eingeladen.

Dieser Abend findet in Zusammenarbeit mit der AG Fledermausschutz des NABU Laatzen statt. Der Eintritt ist frei, jedoch nur Besucherinnen gestattet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.