Anzeige

Der Heiseder Badesee...ist eine Reise wert...

Auf dem See

Und frische Nahrung, neues Blut
Saug' ich aus freier Welt'
Wie ist Natur so hold und gut,
die mich am Busen hält!
Die Welle wieget unsern Kahn
Im Rudertakt hinauf,
Und Berge, wolkig, himmelan,
Begegnen unserm Lauf.

Aug', mein Aug', was sinkst du nieder?
Goldne Träume, kommt ihr wieder?
Weg, du Traum! so gold du bist;
Hier auch Lieb' und Leben ist.

Auf der Welle blinken
Tausend schwebende Sterne;
Weiche Nebel trinken
Rings die türmende Ferne;
Morgenwind umflügelt
Die beschattete Bucht,
Und im See bespiegelt
Sich die reife Frucht.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Der Heiseder See ist einen Ausflug wert. Die Grünanlagen sind sauber, der Sanitärbereich ebenfalls. Wer nun mit dem Fahrrad, dem Auto oder der Bahn mal vorbei schauen möchte, der ist hier richtig. Alles funktioniert gut. Der magere Eintritt von zwei Euro (meiner Meinung nach könnten es auch drei sein) ist für den schmalen Geldbeutel willkommen. Hoffentlich rechnet sich das auch...!! Die Badegäste sind natürlich wegen der engen Badestelle auf Rücksicht angewiesen und es klappt wunderbar. Ob nun die Kleinkinder vorne am Rand oder die überfüllte Insel in der Seemitte, jeder findet seinen Platz. Auf dem Rasen lag nichts, gar nichts...so sollte es auch sein und es war trotz sehr guter Besucherzahlen nicht wirklich voll. Jeder lag wegen des Platzangebotes weit weg vom anderen, natürlich konnte nicht jeder im Schatten liegen, egal. Hunger und Durst wurden gestillt am Seekiosk und was fehlt nun noch? Wer sich im Seewasser wohl fühlt und damit leben kann, dass es sehr bürgerlich zugeht, der ist dort glücklich. Ich war schon des öfteren vor Ort und werde auch in Zukunft dort Abkühlung suchen und finden...
Den Betreibern wünsche ich noch viele Sommertage, die den Umsatz in die Höhe treiben lassen und freundliche, nette, gut gelaunte Gäste!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.