Anzeige

Zweite Ölspur binnen weniger Tage in Gleidingen; Feuerwehr streut ab

Die Ölspur begann Ringstraße Ecke Ritterstraße; Der Verursacher ist unbekannt (Foto: Thorsten Weinrich)
GLEIDNGEN; Nachdem die Feuerwehr Gleidingen am Donnerstag, den 22.12.2011 gegen 09.44 Uhr zu einer Hydraulikölspur in die Straße „Hinter den Gärten“ alarmiert wurde, gab es am gestrigen Freitag bereits den nächsten Einsatz mit dem Stichwort „ausgelaufene Betriebsstoffe“. Die um 14:13 Uhr alarmierte Ortsfeuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen und 10 Feuerwehrleuten aus um die etwa fünfzig Meter lange Ölspur in der Ringstraße abzustreuen. Das kontaminierte Ölbindemittel wurde im Anschluss von einer Spezialfirma aufgenommen. Der Verursacher der Ölspur ist unbekannt.

Mehr unter: http://www.FW-Gleidingen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.