Anzeige

PKW blockiert Straßenbahn

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 25.01.2017

Personenwagen blockiert Straßenbahnen Richtung Rethen und Sarstedt

Die Linie 1 der Straßenbahn Richtung Sarstedt und die Linie 2 Richtung Rethen wurden heute Abend gegen 17.45 Uhr blockiert. Eine 40-Jährige aus dem Landkreis Harz war mit ihrem PKW in das Gleisbett geraten. Die Fahrerin blieb unverletzt.
Aus der Koldinger Straße kommend bog die Frau nach links in die Hildesheimer Straße ab. Dabei geriet sie mit ihren Renault ca. 20 Meter in das Schotterbett der Straßenbahn hinein. Beide Straßenbahnlinien waren Richtung Süden blockiert. Nach einer genauen Erkundung durch die Feuerwehr Rethen, alarmiert um 17.50 Uhr, sowie die Laatzener Polizei wurde das Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen mit Kranauslieger geborgen.
Die Fahrgäste der Linie 1 wurden in Höhe der Haltestelle "Laatzen" aufgefordert die Bahn zu verlassen, dort war Endpunkt. Aus der Linie 2 stiegen die Fahrgäste kurz vor der Unfallstelle aus.
In Richtung Hannover war die Strecke frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
15.807
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 25.01.2017 | 20:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.