Anzeige

Mehrere Einsätze für die Feuerwehr in Laatzen

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 12.09.2017

Mit sieben Einsatzkräften rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen heute Mittag gegen 13.40 Uhr in die Friedhofstraße aus. Eine Anwohnerin hörte "leise Hilfeschreie" aus der Nachbarwohnung. Bei Eintreffen der Feuerwehr bestätigten sich die Rufe aus der Wohnung. Mit wenigen Handgriffen konnte das Schloss der Wohnungstür "geknackt" werden.
Die 87-jährige Bewohnerin fanden die Retter neben dem Bett vor. Der Rettungsdienst versorgte die Seniorin.
Um 14.15 Uhr war die Feuerwehr bereits wieder eingerückt.


PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 11.09.2017

Gleich dreimal mussten die Laatzener Ortsfeuerwehren am Montagnachmittag ausrücken:
>18.07 Uhr, ein privater Rauchwarnmelder in der Straße Auf der Lieth piept. Ein Feuer ist nicht zu löschen, die Ursache unbekannt
>18.55 Uhr, der 1.Zug der Ortsfeuerwehr Laatzen sowie die Ortsfeuerwehren Ingeln-Oesselse und Gleidingen werden mit den Stichworten "Arm in Maschine eingeklemmt" in die Straße Hannoring alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte haben Arbeiter schon den Arm des 22-Jährigen aus der Umlenkwalze mit Hebelkraft und Seife befreit. Der junge Mann kommt in ein Krankenhaus.
>19.05 Uhr ein Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Marktstraße piept, Pizza ist angebrannt. Die Wohnung wird gelüftet. Gegen 19.25 Uhr rückt die Ortsfeuerwehr Laatzen wieder ein.

Bilder vom Einsatz am Hannoring sowie in der Marktstraße anbei, alle: Senft
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.