Anzeige

Helmlampen für die Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehr Rethen (Leine)

Übergabe der Lampen
Mehr Sicht und Handfreiheit, bei künftig zu bewältigenden Einsätzen, ermöglicht den Rethener Kameraden nun ein Förderbeitrag des Fördervereins Ortsfeuerwehr Rethen (Leine)e.V..
Durch Beträge der Mitglieder, konnte der Verein für die Blauröcke rund 60 Helmlampensets
kaufen und der Ortsfeuerwehr übergeben.
Jedes Set besteht aus einer Kryptonlampe und eine Halterung für den Feuerwehrhelm.
Nach der Übergabe durch die Vorstandsmitglieder Denis Schröder und Nils Schökel, konnte der stellvertretende Ortsbrandmeister Thomas Blumberg und die Kleiderwartin Jessica Rotter die Lampensets an die aktiven Kameraden der Wehr verteilen. Für die Zeit des aktiven Dienstes, ist nun jeder Kamerad mit einem Helmlampenset ausgestattet. Das Set selber bleibt jedoch Eigentum der Ortsfeuerwehr Rethen(Leine).
Dieser Förderbeitrag schlägt mit rund 2100 € zu gute.
Der Förderverein ist gegründet wurden um die Feuerwehr über die gesetzlichen Vorschriften hinaus auszurüsten und dadurch die Effektivität in der Brandbekämpfung, der Ausbildung und der technischen Hilfeleistung zu steigern.
Bereits geförderte Projekte können unter der
Webseite http://foerderverein.fw-rethen.de nachgelesen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.