Anzeige

Feuerwehr rettet Kater aus Baum

Mit dem Stichwort Katze im Baum wurde die Ortsfeuerwehr Rethen am 3.4.2017 um 18:15 alarmiert.

Der acht Monate alte Kater "Charly" hatte sich in der Pestalozzistraße zu weit den Baum hochgewagt und war für den Rückweg zu ängstlich.
Da die Kameraden aus Rethen mit ihrer Leiter nicht in die 15 Meter hohe Baumkrone kamen, wurde aus Laatzen die Drehleiter zur Unterstützung angefordert.
Nach kurzer Lageerkundung konnte die Drehleiter in Stellung gebracht werden und in die Baumkrone ausgefahren werden.
Charly hat sich zuerst aber nicht in die rettende Arme der Kameraden im Drehleiterkorb getraut, aber nach kurzer Zeit konnte er mit einem beherzten Griff gerettet werden.
Am Boden übernahm dann die nun überglückliche Besitzerin ihren Charly.
Die insgesamt 6 Kameraden konnten nach zwei Stunden wieder einrücken.
0
1 Kommentar
57.451
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.04.2017 | 00:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.