Anzeige

Drei Einsätze in Laatzen....

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 31.08.2012

Zu drei Einsätzen rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen am heutigen Freitag aus. Einmal schlug eine Brandmeldeanlage Alarm und zweimal standen Keller unter Wasser.
Um 11.14 Uhr rckte der Löschzug zum Seniorenzentrum Mozartpark aus, die automatische Brandmeldeanlage signalisierte ein Feuer. Vor Ort schnell Entwarnung: Wasserdampf aus einem Bügeleisen hatte den Melder aktiviert.

Um 19 Uhr rückte ein Fahrzeug der Ortsfeuerwehr Laatzen dann zur Sparkasse in der Hildesheimer Straße in Alt Laatzen aus. Der Keller stand etwa 10 cm hoch unter Wasser. Bis 20.30 Uhr waren die sieben Helfer mit Auspumpen beschäftigt.

Gegen 19.25 Uhr fuhren weitere alarmierte Kräfte in die Pettenkofer Straße, auch hier stand ein Keller unter Wasser. Mit einem Wassersauger konnten "die Fluten" beseitigt werden. Bis 20.15 Uhr waren hier sechs Feuerwehrleute im Einsatz.

Weitere Infos zu Einsätzen finden sich auch unter: www.fw-laatzen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.