Anzeige

DB Fahrkartenautomat sollte aufgebrochen werden

...der Automat, aus sicherer Entfernung...
PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 11.01.2016

Zu einem "Gasalarm" am Rethener Bahnhof wurden in der Nacht zu Montag gegen 3 Uhr die Ortsfeuerwehren Rethen und Laatzen alarmiert. Vor Ort konnten die Retter aus Rethen die Gasflasche vor dem DB-Fahrkartenautomat zudrehen und so das Ausströmen verhindern. Die Messkomponente der Ortsfeuerwehr Laatzen brauchte nicht mehr tätig zu werden.
Der Straftäter wurde noch vor Ort von der Polizei festgenommen.
Gegen 3.30 Uhr rückte die Feuerwehr wieder ein.
0
2 Kommentare
1.865
Andreas Heisler aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 11.01.2016 | 22:44  
755
Frank Strie aus Sehnde | 12.01.2016 | 11:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.