Anzeige

Alle vier Kinderfeuerwehren feiern gemeinsam und beenden das Jahr 2018

Gruppenbild "von oben"
PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 09.12.2018

Mit einer Weihnachtsfeier bei Spiel und Spaß beendeten alle vier Kinderfeuerwehren des Laatzener Stadtgebietes gemeinsam das Jahr 2018.
Große Feier in der Turnhalle der Albert-Einstein-Schule.

Ganz schön laut und lebhaft war es am Sonnabend ab 10 Uhr in der großen Turnhalle des Schulzentrums in der Wülferoder Straße. Etwa 45 Kinder und deren
Betreuer der Florian-Kids aus Gleidingen, den Feuerlingen aus Ingeln-Oesselse, den Rethenern Feuerwehrstrolchen und den Laatzener Löschteufeln feierten
ihren Jahresabschluss mit einer Weihnachtsfeier zusammen. Bei vielen Aktivitäten treffen sich die Gruppen auch untereinander, aber in solch großer Anzahl
als Weihnachtsfeier war es eine Premiere.
In wochenlanger Vorbereitung hatten sich die Betreuerinnen etliche Spiele ausgedacht, um die Mädchen und Jungen im Alter ab sieben Jahren über die
Mittagszeit hinweg zu beschäftigen und die Kinder ausgiebig toben zu lassen. In einem anderen kleineren Hallenteil warteten weitere Aktionen auf die Kinder.
Hier galt es beispielsweise über eine "hängende Bank" (die an Seilen gesichert hin und her schwenkte) zu balancieren oder an einer Sprossenwand hinaufzuklettern,
um dann zwischen zwei großen Mattern hinunterzurutschen. Alle Kinder hatten sichtlich Spaß an den Aktionen der Betreuer.
Zur Stärkung gab es gegen Mittag "Toast Hawaii" in der nahen Mensa. Auch hier hatten sich wieder viele Betreuer engagiert und die weit über 100 Toastscheiben
lecker mit Schinken, Ananas und Käse belegt.
Zum Abschied erhielt jedes Kind des jüngsten Nachwuchses der vier Ortsfeuerwehren eine bunte Tüte mit Leckereien überreicht, ein Kinderweihnachtsmann
dominierte dabei in der transparenten Verpackung.
Wer sich in der Kinderfeuerwehr engagieren möchte ist herzlich willkommen. Nähere Informationen für Mädchen und Jungen im Alter ab sieben Jahren gibt es
im Internet. Seit nunmehr 15 Jahren bestehen Kindergruppen im Laatzener Stadtgebiet, den Anfang machten die Gleidinger im Jahr 2003.

Bilder anbei, alle: Senft/Stadtfeuerwehr Laatzen
Diese Fotos dürfen nur im Rahmen der Berichterstattung zu dieser Pressemeldung unter Nennung der Quelle verwendet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.