Anzeige

Junge Leichtathleten begegnen Märchen und Sagen

Gessertshausen: Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld | Nicht sportliche Aktivitäten, sondern die Begegnung mit Märchen und Sagen stand für den Bobinger Leichtathletiknachwuchs kurz vor Weihnachten auf dem Programm. Trainerin Doris Müller hatte ihre Schützlinge, als Belohnung für regelmäßige Trainingsteilnahme, ins Schwäbische Volkskundemuseum nach Oberschönenfeld eingeladen. Zwölf Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren nahmen zunächst an einem spielerischen Ausstellungsrundgang teil, ehe sie dann ihrer Kreativität im künstlerischen Gestalten freien Lauf lassen konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.