Anzeige

15. Schorfheider Brunchkonzert in Kappe

Am 8. September 2013 findet ab 11Uhr das 15. Schorfheider Brunchkonzert in der Kapper Kirche statt. Es wird „Der gemordete Neffe – Der Tod Gustavs III. von Schwe- den“ als Opernstoff vom Kammerensemble Classic der Deutschen Oper Berlin aufgeführt. Es spielen: Matthias Höfele (Klarinette), Helge Bartholomäus (Fagott), Tatjana Blome (Klavier). Die Moderation übernimmt Kaspar v. Erffa.
König Gustav III. von Schweden war ein direkter Neffe Friedrichs des Großen. Gustav, ebenfalls ein sehr kunstsinniger Monarch, machte sich durch seine reformistischen Ideen viele Feinde unter den Konservativen am schwedischen Hof. 1792 wurde er deshalb zum Opfer einer Verschwörung, als man ihn während eines Maskenballs erschoss. Giuseppe Verdi hat die Geschichte dieses Mordes in der Oper Ein Maskenball vertont. Das Kammerensemble Classic der Deutschen Oper Berlin stellt diese wie auch weitere musikalische Bearbeitungen des Stoffes dar, dazu berichtet Kaspar v. Erffa über das Attentat und seine Folgen aus zeitgenössischen Quellen.
Im Anschluss an das Konzert wird zum Brunch in den Kirchgarten geladen.
Infos unter: Tel.: 03307 315 090
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.