offline

Luis Walter

22.536
myheimat ist: Krumbach
22.536 Punkte | registriert seit 13.04.2006
Beiträge: 1.383 Schnappschüsse: 247 Kommentare: 5.570
Folgt: 180 Gefolgt von: 181
lebenslustige Frohnatur mit dem Hang zur Romantik, der Musik, Literatur/Lyrik/Poesie, heimatverbunden und auch meinem schwäbischen Dialekt, den ich gerne schreibe, wie auch der Natur. Hobbyschriftsteller mit Publikationen http://www.luis-walter-skrumbacher.de - http://www.bod.de/index.php?id=296&objk_id=204442
1 Bild

Wenn starke Männer schwach werden….. 46

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 07.01.2009 | 1116 mal gelesen

….dann steckt meist in erster Linie ein schicker Wagen oder eine tolle Frau dahinter. Wenn die Geschichte nicht zu ernst wäre, dann könnte man darüber schmunzeln. Aber es gibt Männer die in ihrer Dynastie sehr stark sind, wenn diese aus irgendwelchen Gründen der Verspekulierung zum Opfer fällt und ein Imperium zusammen bricht, dann hilft nicht einmal mehr eine Arznei aus der eigenen Herstellung. Wer kennt sie nicht, die...

1 Bild

Zwischen den Welten.......... 44

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 16.08.2008 | 1323 mal gelesen

Ja zwischen Ost und West, Süd und Nord unseres deutschsprachigen Landes gibt es nicht nur landschaftlich eine große Anzahl von Unterschieden. Ob es nun die Mentalitäten sind, ob es nur landschaftliche Gebilde oder die Unterschiede von Bauten die ihren persönlichen regionalen Charakter wiedergeben. Was aber die Menschen zwischen diesen Welten noch unterscheidet ist ihre Aussprache und so kann es durchaus sein das man sich,...

35 Bilder

Ein 1. Meitinger Myheimattreffen begeisterte....... 37

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 01.03.2009 | 619 mal gelesen

Lange Zeit hat es wohl gedauert bis nun einige aus dem Raum Augsburg nach Meitingen gekommen sind und dem Ruf des Herrn Pfarrer Markus C. Maiwald gefolgt sind. Es sollte wohl der meteorologische Frühlingsanfang sein und es sollte so sein das die Kirchenorgel ihre Dienste versagte. Allerdings ließ das der Gottesdienst mit dem anschließenden gemütlichen Beisammensein bei Weißwürst, Brezen, Weißbier und Kaffee und Kuchen als...

Immer mehr Rentner vor Gericht 32

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 30.05.2007 | 867 mal gelesen

Wohl bedingt durch die steigende Altersarmut stehen immer mehr Rentner wegen einer Straftat vor Gericht. Immer öfter ist zu lesen dass Rentner straffällig wurden um ihre Rentenkasse aufzubessern. So wird eine bisher unbescholtene Rentnerin schnell zur Straftäterin und braucht sich wohl um ihre Altersversorgung keine Gedanken mehr machen. - Was jüngst vor dem Augsburger Schöffengericht verhandelt wird, dass ist ganz sicher...

2 Bilder

17 – jähriger Amokläufer löscht 17 Leben aus..... 29

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 11.03.2009 | 1330 mal gelesen

Wieder einmal ein junger Mensch, der, warum auch immer, mit dem Schießeisen umher irrte und in seiner alten Realschule in Winnenden zehn Schüler und drei Lehrer nieder schoss. Auf der Flucht dann noch vier Passanten. Die Hintergründe bleiben noch offen, denn die Polizei brachte ihn zur Strecke, erschoss den jungen Menschen auf der Flucht und bevor weitere Menschen ihr Leben lassen mussten. Was geht in solchen Menschen...

11 Bilder

Und wieder drohen Flüsse überzulaufen 28

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 29.05.2007 | 1056 mal gelesen

Anhaltende Regenfälle seit Pfingstsonntagnacht bringen Flüsse und Bäche zum Überlaufen. Ob nun ein weiteres "Pfingsthochwasser" droht??? - In weiten Teilen Bayerns und auch bei uns in Mittelschwaben können die Flüsse und Bäche die Regenfälle nicht mehr schlucken. Eine große Anzahl von Straßen wurden schon überflutet und auch Krumbach darf anscheinend keine Ausnahme bleiben. Haben sich Kammel und das Krumbächle doch wieder...

1 Bild

Ein verschärftes Rauchergesetz….. 28

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 25.10.2007 | 3284 mal gelesen

….ist das Anliegen des neuen CSU – Fraktionschef Schmid. Wurde erst noch von Erleichterung gesprochen so sollte es noch intensiver greifen als man bislang annahm. In wieweit das in Bayern nun durch zusetzen ist und wer letzten Ende auf der Strecke bleibt, das bleibt abzuwarten. - Um die Raucher wird es immer dusterer. Lange Zeit wurde davon nur gesprochen und diskutiert, doch nun sollen Nägel mit Köpfen gemacht werden. Die...

5 Bilder

Achtung - Schmetterling gelandet 28

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 02.08.2008 | 941 mal gelesen

Ja was will denn der da jetzt von mir bin gelandet so schön jetzt doch hier. Hoffentlich lässt der mich hier in Ruh und geht gleich mit dem Ding wieder zu. Wenn ich mich jetzt da gleich schlafend stell.... oh mein Gott, was blitzt der denn so hell?? schaut mich überall genau an, wenn ich da wohl wieder starten kann??? Ja nun harre ich einfach der Zeit und dann nichts wie hier weg und ganz weit.........

1 Bild

Die neuesten Erkenntnisse belegen es mal wieder........ 27

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 18.08.2008 | 1097 mal gelesen

....Frau blüht ab Mitte 40 auf und Mann geht schon ab Mitte 20 in die Knie. Grund warum immer mehr ältere Frauen auf jüngere Männer stehen. Dabei wird doch gerade den älteren Herren mit grauen Haaren und Schläfen vorgeworfen, sie würden sich immer jüngere nehmen. Fakt ist nun doch, das Spiel läuft anders rum. Und Fakt sei auch, dass in einem gewissen Mittelalter Gleichaltrige Paare keine Zukunft mehr hätten. Gemeint sind...

1 Bild

Sag Dankeschön mit roten Rosen............. 27

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 01.09.2008 | 5828 mal gelesen

Wie lange noch die Rosen blühen werden, ich weiß es nicht, aber es kommen immer noch neue Knospen dazu und ich denke sie werden den Garten, die Optik und das Herz noch lange Zeit damit erfreuen. Rosen sind, wie schon oft, sehr oft beschrieben, die Königin der Blumen, wessen Farbe ihre Blüten auch tragen. Und Fred Bertelmann war es einmal vor langer Zeit, der gesungen hat „Sag Dankeschön mit roten Rosen, so ab und zu...

4 Bilder

Der 1. Krumbacher Raucherclub.... 26

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 09.01.2008 | 1902 mal gelesen

.....befindet sich in der Mindelheimer Straße in der Pilsbar Bierbrunnen. „Male“ Schrom, langjähriger Wirt dieser Pilskneipe, hat die Gesetzeslücke des Rauchverbots in Gaststätten genutzt und aus seiner Kneipe kurzerhand einen Clubraum gemacht. - An der Tür ist es zu lesen, und wer kein Mitglied ist, der wird sich wohl schwer tun, wenn er die Pilsbar Bierbrunnen nutzen möchte. Waren neben dem Wirt doch die meisten seiner...

1 Bild

Wer kennt ihn??????? 25

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 11.07.2008 | 415 mal gelesen

Aufgefallen ist diese Person wohl am Donnerstag in der Krumbacher Karl - Mantel - Straße einem Schnell - Karikateur. In nur vier Minuten schaffte er es diese Person auf Papier mit Stift festzuhalten und auf selbiges zu verewigen........

27 Bilder

Schwarzer CSU Tag bringt doch herrlichen Sonnenuntergang....... 25

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 29.09.2008 | 492 mal gelesen

Wenn auch für die CSU in Bayern der Tag etwas mehr als Schwarz ausging, so hat er dem Romantiker doch einen wundervollen Sonnenuntergang beschert. Und nach dem dieser erst nach 18 Uhr erfolgte, ist außer Franz – Josef vielleicht der Himmel froh über diesen Wahlausgang und mit diesem Ergebnis, So wie doch die Sonne strahlend unterging.....................

3 Bilder

Am Ende des Tunnels folgt das Licht…………… 25

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 12.09.2008 | 1552 mal gelesen

Es ist manchmal schon verwunderlich wenn man durch die Natur, durch die Gegend geht und immer wieder die Augen offen hält was man nicht alles sehen kann. Und dieses Sehen rüttelt manche Gedanken in uns wach, wie es doch auch in unserem Leben ist, zugeht. Schnell findet man Parallelen zum menschlichen Leben. Wie oft irrt man umher Und sieht keine Sonne mehr. Man geht durch ein Labyrinth Durch das schon viele gegangen...

3 Bilder

Eine mobile Rarität…………. 24

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 21.08.2008 | 308 mal gelesen

Die Absicht war vorhanden, wurde auch später umgesetzt, ein neues Auto in Augenschein zu nehmen und es zu testen. Hatte mich mit meinem Freund Heinrich Wöhrle verabredet und ging pünktlich auf den Autohof zu. Zwar war Heinrich schon im Hof gestanden, doch bemerkt habe ich auf den ersten Blick eine Rarität. Da staunten nicht nur meine Augen…………………