Anzeige

Stupsis Frauchen ist verstorben

und sie versteht die Welt nicht mehr.

Keiner möchte sie mehr haben und so wird sie nun von einer älteren DAme, die immer wieder Hunde die ihr Zuhause verloren haben, für den Tierschutzverein Thannhausen liebevoll betreut.

Hallo,
ich heiße

Stupsi

bin 6 Jahre alt und leider ein Pechvogel.

Bereits zum zweiten Mal habe ich nun mein Zuhause verloren, da mein Frauchen verstorben ist.

Dort hatte ich es sehr gut. Leider bin ich ein wenig zu dick, da mein Frauchen nicht mehr so gut laufen konnte hatte ich sehr wenig Auslauf, dafür aber um so mehr zu fressen, jetzt muss ich dringend abspecken, was aber kein allzu großes Problem sein dürfte, da ich eigentlich sehr bewegungsfreudig bin und gerne lange Spaziergänge unternehmen würde. Wenn meine neue Familie, auch wenn mir das nicht so gut gefällt, dann noch das Futter ein wenig reduziert, dann werde ich bestimmt bald wieder eine schöne Taille haben.

Ich bin eine liebe, verschmuste, genügsame, kastrierte Hündin, kenne auch Katzen und bin anfangs eher ein wenig zurückhaltend. Nach kurzer Zeit fasse ich dann aber Vertrauen und dann bin ich ein sehr angenehmer Begleiter.

Gerne würde ich mich einem älteren Ehepaar oder einer Einzelperson anschließen und noch viele schöne Jahre mit diesen zusammen verbringen.


Wer näheres über mich erfahren oder mich kennen lernen möchte,
der meldet sich bitte unter:

Tel. 08282/8948796 od.
Tel. 08283/1852
www.tierschutz-thannhausen.de
0
2 Kommentare
40.615
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 19.10.2007 | 13:26  
20.971
Rosmarie Gumpp aus Ellgau | 19.10.2007 | 18:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.