Anzeige

Lea brachte der Osterhase kein Glück

Für Lea war das diesjährige Osterfest alles andere als schön und fröhlich, wurde sie doch von ihrer Familie beim Tierschutz abgegeben.

Nun sucht die freundliche Hündin ein neues Zuhause für immer.

Hallo,
ich bin

Lea,

eine 4-jährige, zierliche Husky-Schäfer-Mischlingshündin und suche ein neues Zuhause, weil mein Frauchen umzieht und mich in die neue Wohnung nicht mitnehmen darf.

Ich bin mit Kindern aufgewachsen und würde evtl. auch eine hundeerfahrene Katze akzeptieren. Leider wurde mit mir nicht viel unternommen und meist auch nur eine kleine Runde Gassi gegangen. Für den Rest an Bewegung musste ich dann selbst im Garten sorgen. Auch auf meine Erziehung wurde herzlich wenig Wert gelegt. Trotzdem bin ich ein angenehmer Hausgenosse, kann einige Zeit alleine bleiben, bin sehr verschmust und menschenbezogen. In meinem neuen Zuhause wäre ich gerne Einzelhund.

Das Autofahren muss ich ebenfalls erst noch lernen, hier habe ich momentan noch ein wenig Angst davor. Da ich aber sehr verspielt und aufmerksam bin hätte ich am Besuch einer Hundeschule bestimmt sehr viel Spaß und würde die restlichen Benimmregeln die ein Hund so können sollte ganz schnell lernen. Leider muss ich momentan auf jeden Fall ausschließlich an der Leine laufen, denn auch hier hat mein Frauchen nie mit mir geübt und so kenne ich es nicht anders und ob ich auf Rufen zurückkomme, das wird sich erst die nächsten Wochen oder Monate zeigen, wenn ich mich in meiner neuen Familie eingelebt habe. Aber mit ein bisschen Schleppleinentraining sollte auch dieser „Freiheitsentzug“ bald der Vergangenheit angehören.

Vor meiner Vermittlung werde ich noch eingehend vom Tierarzt untersucht, entwurmt und gechipt. Anschließend steht dann meinem Umzug in ein neues Heim nichts mehr im Wege.


Nähere Infos unter:

www.tierschutz-thannhausen.de

Tel. 08282/8948796 od.
Tel. 08283/1852
0
2 Kommentare
3.659
Josie Hoffmann aus Aichach | 23.03.2008 | 22:54  
904
Cat Clawdia aus Augsburg | 27.03.2008 | 14:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.