Anzeige

Es kreucht und fleucht überall im Grünen

Märzfliege
So unschön das Wetter der letzte Woche war, der Natur hat es gut getan. Die Bäume schieben fleißig junge Blätter und tauchen den Wald in herrliche Grüntöne. Auf den Wiesen blüht üppig der Löwenzahn und das Wiesenschaumkraut und schon manch andres Pflänzchen.
Wenn man momentan durch die Natur geht und sich Pflanzen und Bäume oder Sträucher genau anschaut, kann man eine Unzahl Insekten entdecken. Seit ich mit dem Foto auf Motivsuche unterwegs bin, sind mir schon viele Insekten unter gekommen, die ich bis dato in meinem Leben noch nie gesehen habe oder vielleicht auch nur noch nie bewußt wahr genommen habe. Meist muß ich dann zu Hause kluge Bücher wälzen oder auf entsprechenden Internetseiten googeln, um überhaupt heraus zu finden, was ich da fotografiert habe. Bei vielen Insekten sehen auch die einzelnen Entwicklungsstadien verschieden aus. Auf diese Art und Weise kann man viel über die Natur in Erfahrung bringen und lernen. Leider bleiben aber immer wieder Fragen offen, deren Antwort ich nicht finde, wie auch bei ein paar der folgenden Exemplare.
1
3
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
3
1
2
1
2
2
1
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
28.957
Shima Mahi aus Langenhagen | 11.05.2010 | 11:21  
19.468
Günther Jatzkowski aus Burgdorf | 11.05.2010 | 12:00  
3.554
Angela Pinder aus Landsberg am Lech | 11.05.2010 | 12:18  
16.954
Petra Kinzer aus Meitingen | 11.05.2010 | 12:29  
32.538
Silvia B. aus Neusäß | 11.05.2010 | 16:25  
2.570
Else Siegel aus Krumbach | 11.05.2010 | 16:36  
12.288
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 12.05.2010 | 09:19  
17.004
Susanne Bartelsmeier aus Burgwedel | 12.05.2010 | 19:42  
17.975
Nicole O. aus Steinheim | 13.05.2010 | 10:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.